Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Hui Buh >

- 6 - fährt Geisterkarussel

Kommentar von sledge :

Dem was "Ragnar" hier anbrachte,kann ich nicht mehr viel hinzufügen...er spricht mir aus der Seele.... Wie dem auch sei,mit dem "Geisterkarussel" hat die Serie HUI BUH den grossen Durchbruch geschafft,die Sprecher fühlen sich sichtlich wohl in ihren Rollen,Hans Clarin mal jähzornig und dann wieder lammfromm und auch Claus Wilcke,Andreas von der Meden und Ingrid Andree sind jetzt ein eingespieltes Team.Auch die Gastsprecher sind mit F.J.Steffens (Großvater),Torsten Sense (Enkel)und Peter Kirchberger(Vater, der in späteren Folgen auch mal den König Julius spricht)erstklassig besetzt. Die Story und Atmosphäre ist vom Feinsten,alleine das Ankommen der Barone Ottokar bei Gewitter,so muss ein Gruselhörspiel beginnen! Leider ist hier das falsche Cover abgebildet,das Originalcover zählt zu den besten der Serie... Fazit:eine schauerliche Achterbahnfahrt durch die Geheimgänge des Schlosses Burg Eck,in dem kein Missgeschick und keine irre Idee (z.b.das Widerbeleben des ausgestopften alten Streitrosses Rosinante) oder der Rundgang durch die Folterkammer bis zum Grande Finale des Geisterkarussels ausgelassen wird!Besser gehts nicht!Verspuckt nochmal,ich möchte 100Punkte geben!


--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Drei Barone bei Blitz und Donner - Das Schloßgespenst erkennt die Nach-Nach-Nachfahren seines verwünschten Verwünschers und schwört füchterliche Rache - Ein geheimnisvoller Geheimgang mit Hindernissen ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen







goto top


weitere Kommentare von:

tom fawley (07.09.2005)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4