Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Caine >

- 3 - Collin Drake und die Bruderschaft

Kommentar von chrizzz :

Caine ist eine Serie, die unheimlich stark gestartet ist. Als Klangerlebnis geht diese dritte Folge nun ans Werk, um dem Hörer uns ein paar Puzzlestücke aus Caines Werdegang zu zeigen.

Anders als sonst gibt es hier keine Inhaltsangabe, denn hier sind die Puzzleteile der Werdegang von Caines Killerkarriere, die Taten von Kartaan auf Kyan'Kor und ein Auftrag der Bruderschaft. Sehr beeindruckend wird auch gezeigt, welche Kontrolle Caine über den Schlächter im Amulett hat: keine!

Es wird wieder viele geben, die sich nicht damit anfreunden können, dass hier keine 'Geschichte' erzählt wird. Auch ich bin hin- und hergerissen, ob ich es nicht mal kritisieren soll.
Lausch wird das nicht interessieren, denn sie gehen bislang mit allen ihren Serien mal wieder ein solches 'Wagnis' ein. Und der Erfolg gibt ihnen Recht.
Also: mal eine außergewöhnliche CD, toll produziert, da gibt es keinen Zweifel.

Spracheffekte, Soundkullise und überraschende Wendepunkte machen den Titel durchaus interessant. Aber laßt Euch bitte darauf ein.

Torsten Michaelis scheint absolut in seinem Element zu sein. Eine hervorragende Sprecherleistung. Ihm zur Seite steht Claudia Urbschat-Minguel als Linda in einer tollen Rolle, muss sie Steven Caine doch über sich ergehen lassen ...
Daneben wirken im Hörspiel eine Menge guter Sprecher mit: Lutz Riedel, Klaus Sonnenschein und Peter Groeger, einfach um ein paar zu nennen.

Bei der Soundkullise spielt die Musik eine entscheidende Rolle. Und hier wird es härter. Mit Mnemic hat man sich eine harte Metalkapelle aus dem hohen Norden gesucht, deren Samples den ansonsten schon gut ausgesuchten Soundtrack erweitern. Das spurt man auch schon am Anfang.
Und natürlich beim Bonus-Track am Ende der Story.

Grafisch bleibt Caine dem CI treu. Dass es gefällt, beweisst ein respektabler vierter Platz beim Hörspiel Award 2006. Es ist sehr stylisch und das setzt sich auch im Inneren fort - auch auf dem CD-Label.

Fazit: Wie Erinnerungsfetzen wird hier rückblickend auf Caines und Kartaans Leben erzählt. Das wird für die weitere Serie sicherlich gut sein. Eine große Geschichte erwartet hier bitte nicht. Hier kommt man als Action-Fan voll auf seine Kosten.



--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Profikiller Caine liegt in einem Dämmerzustand zwischen Realität und Erinnerungen in seinem Motel. Die Ereignisse vor seiner Inhaftierung und der Hinrichtung, von der er vom Volk der Kyan’Kor gerettet ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen




Jetzt bestellen bei




goto top


weitere Kommentare von:

jones27 (24.02.2008)
quatermass (16.03.2007)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4