Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Gruselkabinett >

- 24 - Der Fall Charles Dexter Ward (Teil 1, H. P. Lovecraft)

Kommentar von tvfreundchen :

Ich will mich kurz fassen, meine Vorredner haben alles gesagt und ich teile ihre Auffassung uneingeschränkt. Ich will nur noch einmal hervorheben, wie konsequent und qualitativ hochwertig hier gearbeitet wird, dass ich, egal welche Folge als nächste kommt, immer wieder zugreifen würde. Interessant wird es immer sein. Titania hat hier ein Hörerlebnis mit einer ganz eigenen Atmo produziert. Die streckenweise langen Ausführungen der Eltern würden in anderen Produktionen zum ausschalten animieren (TKKG), hier allerdings wird Inhalt geboten, Geschichte erzählt und Informationen geliefert, die emotional berührt, da sie peronifiziert und einen dranbleiben läßt. Die eingesetzten Geräusche und die klassischen Musikeinsätze sind wie gewohnt perfekt getimed. Einziger Wunsch für die Zukunft wäre von meiner Seite, dass sich TITANIA immer wieder neue Stimmen für seine Reihe sichern kann um eine Abnutzung zu verhindern. Ansonsten kann ich nur sagen "Herzlichen Glückwunsch" zu diesem Meisterwerk, so macht die Lauschnacht Spaß! 5/5


--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Providence 1928:
Der junge Charles Dexter Ward verschwindet am 13. April spurlos aus der Nervenheilanstalt von Dr. Waite auf der Insel Conanicut. Sein Hausarzt Dr. Marinus B. Willet – der ein guter ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen





Jetzt bestellen bei




goto top


weitere Kommentare von:

adi (05.03.2012)
larry (12.12.2010)
sledge (23.09.2008)
acquire (02.07.2008)
derlukas (07.06.2008)
wendigo (06.06.2008)
pitchfork (19.04.2008)
tom fawley (15.04.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (15.04.2008)
ruediko (15.04.2008)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4