Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Die Drei ??? >

- 125 - Feuermond

Kommentar von poldi @ poldis hörspielseite :

Erster Eindruck: Auf der Jagd nach einem Gemälde

Den drei ??? werden von einem unbekannten Jungen Briefe des berühmten Malers Jaccard zugespielt, die Informationen über sein legendäres Werk "Feuermond" enthalten. Bei Kunstkennern ist jedoch umstritten, ob es dieses Gemälde überhaupt gibt. Doch auch ein alter Bekannter des Detektivtrios ist hinter dem Bild her: Victor Hugenay... ("Das Rätsel der Meister")

Die Spur zu Feuermond führt Justus, Peter und Bob zu Victor Hugenays alter Freundin Julianne Wallace. Doch zuvor müssen die drei an einen Wohnwagen kommen. Und da muss eben ihr Hauptquartier dran glauben... ("Der Pfad der Täuschung")

Die drei ??? stehen kurz vor Auflösung des Falls, doch zuvor soll auf dem Stadtfest in Rocky Beach erst einmal gefeiert werden. Doch dann fällt der Strom aus, und eine spannende Nacht hat ihren Anfang... ("Die Nacht der Schatten")

Zum 125. Jubiläum der wohl berühmtesten Detektivserie "Die drei ???" wurde wieder etwas ganz Besonderes gemacht: Ein Fall, der mit über 3 1/2 Stunden in drei einzelne Folgen aufgeteilt ist. Fans der Serie dürfen sich auf einige Überraschungen gefasst machen, da viele alte Bekannte auftauchen und sogar das berühmte Hauptquartier eine wichtige Rolle bekommt. Das allerbeste ist jedoch, das über die extrem Lange Spielzeit eine wirklich gelungene Spannung aufgebaut werden konnte, die keine Langeweile aufkommen lässt und mit vielen kleinen Bögen die Geschichte interessant hält. Dabei ist besonders der Konflikt zwischen Justus Jonas und Victor Hugenay interessant und bringt allein durch das kleine Machtspiel der beiden Würze in die Story. Gut gefallen haben mir auch die Hintergrundinformationen über den Meisterdieb. Das große Finale in Teil drei hat es in sich und hat neben der spannenden Handlung ein wirklich überraschendes und unerwartetes Ende. Ein absolute Knaller-Folge der drei ???, die zu den besten der gesamten Serie gehört.

So viele Gastsprecher wirken mit, dass sie unmöglich alle aufgezählt werden können. Dirk Bach, Nick Heidfeld und Nova Meierhenrich sind genauso vertreten wie Lotti Krekel, Utz Richter und Douglas Welbat. Im Vordergrund stehen natürlich wie immer Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczek und Andreas Fröhlich, zu denen wohl nicht mehr viel gesagt werden muss außer ein lautes "Großartig!" Eine ebensolche Glanzleistung vollbringt Albert Giro als Victor Hugenay, der den berechnenden und hinterlistigen Meisterdieb in allen Situationen erschreckend glaubhaft darstellt. An Doretto Hugo in ihrer Rolle als Brittany dürften sich noch aufmerksame Hörer erinnern, und auch hier bringt sie ihre unverkennbare Stimme wunderbar zur Geltung. Auch Thomas Fritsch ist als Erzähler kaum zu übertreffen.

Auffälligste Änderung in Sachen Musik ist eine neue Titelmelodie, mit der von der arg gewöhnungsbedürftigen elektronischen Technomusik mit verzerrter Stimme Abschied genommen wurde. Die neue ist stimmiger, organischer und beschwingter und fügt sich nun besser in die Serie ein. Dennoch hätte sie etwas kraftvoller sein können. Die restliche akkustische Gestaltung iat wie immer toll, sowohl die Geräusche als auch die restliche Musik, die verschiedenste Stimmungen einzufangen weiß.

Ein schicker Pappschuber enthält die drei CDs, deren Cover zusammengelegt ein ganzes Bild ergeben. Eine tolle Idee, die außerdem genial umgesetzt wurde, denn das Bild ist äußerst stimmungsvoll und ansprechend. Als kleines Extra findet sich auf jeder CD ein Bonustrack, die aus der Story herausgeschnitten wurden, sodass sich der geneigte Hörer selbst seine "Extendet Edition" am heimischen CD-Spieler einspeichern kann.

Fazit: Hier wurde alles richtig gemacht und bewiesen, dass die Abenteuer der drei ??? durchaus auch das Potenzial zum abendfüllenden Hörspielvergnügen haben....

www.poldis-hoerspielseite.de


--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Rätselhafte Briefe eines verstorbenen Malers bringen Die drei ??? auf die Spur eines verschollenes Gemäldes...
Und der Gegenspieler der Detektive aus Rocky Beach ist kein geringerer als der französ ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen





Jetzt bestellen bei




goto top


weitere Kommentare von:

theblackadder (05.07.2017)
theblackadder (05.07.2017)
teekay (18.02.2011)
die hörkuh (26.02.2009)
waz_leser (20.01.2009)
krizz! (25.12.2008)
carbonteufel (21.12.2008)
larry (07.12.2008)
big-barney (31.10.2008)
mikecgn99 (30.10.2008)
chrizzz (29.10.2008)
ts (24.10.2008)
grimsby roylott (23.10.2008)
agentgore (15.10.2008)
chris donnerhall (14.10.2008)
mr. murphy (14.10.2008)
coldplayer (13.10.2008)
tuwdc (13.10.2008)
pitchfork (13.10.2008)
filip4000 (13.10.2008)
pat3177 (13.10.2008)
coldplayer (13.10.2008)
jupiter jones (13.10.2008)
tom fawley (12.10.2008)
jupiter jones (12.10.2008)
plotzka (11.10.2008)
tom fawley (10.10.2008)
derlukas (10.10.2008)
conway (09.10.2008)
oli.w (08.10.2008)
oli.w (05.10.2008)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4