Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Die Drei ??? >

- 129 - SMS aus dem Grab

Kommentar von mr. murphy :

Nach dem legendären "stillen Jungen" (aus der Ferienbande) gibt es nun also auch ein "stummes Mädchen" in einem Hörspiel! ;-)

Die drei ??? finden bei den Habseligkeiten des schrulligen Rubbish George einen rätselhaften Brief. Der führt sie nach Ägypten. Aber um welches Geheimnis geht es überhaupt? Geht es um einen Schatz? Die drei ??? machen sich auf die Suche nach der Lösung und geraten dabei in Gefahr... Und wer ist die geheimnisvolle Layla, ein stummes Mädchen, dass nur per Sprachcomputer mit ihren Mitmenschen kommunizieren kann?

Das ist sie nun also: die SMS-Folge, die viele Puristen, schon aufgrund des Titels nicht kaufen wollen. Aber es lohnt sich meiner Meinung nach trotzdem: Das sehr gute Buch wurde zu einem guten Hörspiel verarbeitet. Die literarische Vorlage wurde fast ideal gekürzt. Die Atmosphäre ist meiner Meinung nach, sogar besser als der Fall selbst. (Das gab es bisher nur bei der "Silbernen Spinne", alte Abmischung!) Musik, Geräusche und Effekte wurden sehr gut in das Hörspiel eingebaut. Allerdings wurde im Buch, die Atmo noch besser vermittelt. Die Sprecherleistungen haben mir größtenteils ganz gut gefallen. Ein stumme Person in einem Hörspiel gibt es hier nicht zum ersten Mal. Bereits in der Folge "Im Bann des Voodoo" taucht eine Person auf, die nur per Sprachcomputer kommunizieren kann! Und dann gibt es natürlich noch den bereits erwähnten "stillen Jungen" aus der ersten Lang-Folge der Ferienbande, allerdings hatte der keinen Sprachcomputer... Der eigentliche Fall ist recht durchschnittlich geraten, durch die Örtlichkeiten wurde er zu etwas besonderem. Er ist auf alle Fälle besser, als die bisherigen Hörspiel-Folgen, die im Ausland spielen. Der Humor in der Folge kommt auch nicht zu kurz. Die Folge ist also nicht nur für Hardcore-Sammler geeignet. Ich werde sie mir sicherlich noch öfters anhören.

Zu der Frage nach Rubbish George: Diese Person tauchte bereits in folgenden Buch-Folgen auf: "Schatz der Mönche", "Auf tödlichem Kurs", "Feuermond" und "SMS aus dem Grab". Er hat auch einen kurzen Auftritt in "Fluch des Drachens". Das er aus den Hörspielscripten der jeweiligen Folgen immer rausgestrichen wurde, war für viele Fans (die lesen UND hören) ein Ärgernis. Deshalb wurde das Hörspiel "Schatz der Mönche" teilweise so schlecht bewertet. Überraschenderweise taucht Rubbish George bereits in der Hörspiel-Folge "Feuermond" auf (aber nur im Hiddentrack der CD 1 mit Text)


--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Als Rubbish-George, der schrullige Stadtstreicher aus Rocky Beach, von einem Tag auf den anderen verschwindet, ahnen Justus, Peter und Bob sofort, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Zw ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen







goto top


weitere Kommentare von:

ian carrew (30.01.2010)
vasco (16.10.2009)
mr.shaw (22.06.2009)
carbonteufel (21.05.2009)
larry (05.05.2009)
derlukas (27.03.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (26.03.2009)
anisgasthmi (24.03.2009)
jupiter jones (23.03.2009)
oli.w (21.03.2009)
filip4000 (21.03.2009)
pitchfork (21.03.2009)
mikecgn99 (18.03.2009)
chris donnerhall (18.03.2009)
jupiter jones (16.03.2009)
tomtom84 (15.03.2009)
chrizzz (15.03.2009)
tom fawley (14.03.2009)
big-barney (14.03.2009)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4