Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > John Sinclair >

- 1 - Im Nachtclub der Vampire

Kommentar von jones27 :

Maue Auftaktfolge der Serie. Als Einstieg vielleicht nicht so gut geeignet, da sie nicht wirklich zum Kauf weiterer Folgen animiert. Die Sprecherin der Lara muß noch viel üben. Das war keine Glanzleistung, die da hingelegt worden ist. Wenn man das „spielen“ merkt, ist es schlecht. Woher weiß Clara eigentlich all das mit den Ritualen und dem großen, bösen Dämon? Hat Lara ihr das erzählt? Dann wäre sie ja schön blöd. Lachhaft ist auch, daß Clara JS sagt, daß er unter den Dämonen eine Berühmtheit ist. Denn trotzdem wird sie als frischgebackener Vampir mit der Aufgabe, ihn umzubringen alleine betraut. Was soll denn das? Kennt eigentlich jeder Dämon und sonstiger Scherge der Finsternis Sinclair mit Namen und wo er arbeitet? Ist das nicht unheimlich gefährlich? Jeder kann mit etwas Energie herausbekommen wo er wohnt, wer seine Freunde sind, von einem Anschlag auf der Arbeit ganz zu schweigen. Das ist nicht wirklich nachvollziehbar. Ich kann zwar nicht aus eigener Erfahrung reden, habe mir aber sagen lassen, daß es gar nicht so einfach ist, blondes Haar richtig schwarz zu bekommen. Aber der Punkt ist auch nicht so wichtig. Wichtiger ist vielmehr das völlig hirnlose agieren des Geisterjägers, indem er sich auf den Showdown im Nachtclub vorbereitet, aber NIEMANDEM etwas davon sagt. Keine Unterstützung, nicht mal eine Info an den Chef, was er vorhat. Das ist ja wohl mehr als bescheuert! Was hat er an Ausrüstung mitgenommen? Seine „gnostische Gemme“? Ich schmeiß mich weg! Das ist ja noch besser als das „Ministerium für kooperative Zusammenarbeit“ aus der SE02. Auf die gezwungen flotten Sprüche hätte ich aber gut verzichten können. Die waren nur peinlich. Wird hoffentlich besser…


--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Das Grauen geht um in London. Ein Krankenhaus meldet gestohlene Blutkonserven. Eine Touristin beobachtet drei blutverschmierte Frauen bei der Beseitigung einer Leiche. Kurz darauf verschwindet sie. Di ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen







goto top


weitere Kommentare von:

maryhadalittlelamb (28.09.2010)
grimsby roylott (23.04.2007)
sledge (03.09.2006)
pedro hintermeyer (09.04.2006)
tom fawley (09.04.2006)
prince (23.03.2006)
witterfels (02.02.2006)
preacher (14.09.2005)
quatermass (12.02.2005)
didi (10.01.2005)
krizz! (07.10.2004)
black metatron (24.09.2004)
andreas81 (19.07.2004)
eurogirl (04.06.2004)
brimbus (09.03.2004)
frantisek marek (16.01.2004)
larry (24.11.2003)
evil (04.02.2003)
boxhamster (28.01.2003)
ohrwell (15.12.2002)
rahvin (02.04.2002)
dominique hietel (15.03.2002)
lilau (13.01.2002)
jaxx (12.01.2002)
lilau (12.01.2002)
cold.*disco* (30.09.2001)
Dan (19.09.2001)
Ingo Frieboese (15.07.2001)
manfred Koslowski (26.06.2001)
Keyser Soze (25.01.2001)
JOSHUA (25.01.2001)
CHRIzzz (24.01.2001)
Justus (24.01.2001)
Markus Duschek (24.01.2001)
Detlef (24.01.2001)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4