Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Kommissar Dobranski >

- 11 - Der falsche Franzose

Kommentar von mr. murphy :

Schön, dass es mit dieser Serie weiter geht!

Eine kastrierte Leiche wurde in der Straße "Am Millerntor" gefunden. Der Tote lag auf dem Rücken. Die helle Jeanshose schien komplett in Blut getaucht worden zu sein. Kommissar Dobranski geht es bei der Suche nach dem Mörder buchstäblich an den Kragen: "Die Schlinge schnitt in mein Fleisch. Es war ein Gefühl, als hätte jemand eine Handvoll Eis in meine Kehle gekippt. Meine Augen würden gleich wie überreife Trauben aus ihren Höhlen springen. Ich zappelte und schmeckte Blut. Der Sauerstoffmangel ließ mein Bewusstsein schwinden. Wie ein Lichtball, der immer kleiner und dunkler wurde. Ich verreckte im stählernen Griff des Riesen. In einer Postfiliale."

Auch dieser neue Fall von Kommissar Dobranski hat mir sehr gut gefallen. Neben einem komplizierten Kriminalfall mit Ekel-Faktor erfährt man mal wieder was aus Dobranskis Privatleben. Seine Mutter wendet sich mit einem Problem an ihn und sein Vermieter taucht auf…

Die Sprecherleistungen sind wieder alle erstklassig. Allen voran Konrad Halver als Kommissar Dobranski und Stimmenwunder Robert Missler als "Der falsche Franzose".

Fazit: Eine weitere gute Folge der Serie wird hier dem Hörer geboten.


--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Eine kastrierte Leiche wurde in der Straße "Am Millerntor" gefunden. Der Tote -ein junger Mann- lag auf dem Rücken. Die helle Jeanshose schien komplett in Blut getaucht worden zu sein. Kommissar Dobra ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen







goto top


weitere Kommentare von:

chrizzz (26.08.2009)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4