Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Macabros >

- 6 - Blutregen (RDK)

Kommentar von jones27 :

Hat sich noch jemand außer mir am Anfang gestört? Der Professor wundert sich, daß Lady Muxley den Namen des Mädchens kennt, obwohl er ihn gar nicht erwähnt hat. Hallo? Er will unbedingt DIESES Haus aufgrund seiner Vorgeschichte und er erzählt ihr, was bei der Seance geschehen ist. Um wen sollte es sich sonst handeln? So verkalkt ist sie scheinbar noch nicht. Aber warum die Lady und ihre Katzen im Anschluß an das Gespräch zu Staub zerfallen, ist mir nicht klar. Die Sequenzen in der Zwischenwelt sind dafür relativ cool. Echsenkrieger die auf weißen Haien durch einen Blutregen fliegen sind schon ein beeindruckendes Bild. Auch wenn sie nichts drauf haben, aber das haben die Schergen des Bösen ja nie. Die abschließende Konfrontation ist sprecherisch brilliant in Szene gesetzt, nur der haarsträubende Weg, ihn zu vernichten, ist Schwachsinn. Wie soll denn das bei Bösewichtens zu Hause funktionieren, wenn bei der dieser Name nicht erwähnt werden darf? Das muß doch mal passieren. Halte ich für sehr unausgegoren. Leiseleitel bei Neckelmann? Was ist denn das fül ein Dleck? Mußte das sein? Insgesamt ist die Folge (fül die Selie) lecht oldentlich.


--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Camilla Davies nimmt an einer Seance teil. Dort geschieht etwas grauenhaftes: Ihr Medium verschwindet spurlos und taucht ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen







goto top


weitere Kommentare von:

tom fawley (22.02.2007)
markus duschek (19.11.2001)
Bloodhunter (24.10.2001)
Captain Blitz (27.09.2001)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4