Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Heff der Chef >

- 1 - Aquarium / Aufstand / Ausblider

Kommentar von chrizzz :

Die Serie hat das Zeug zum Kult.

Die Werbeagentur ist der Schauplatz diverser Abenteuer von Heff, dem Chef. Im ersten Hörspiel schafft er sich ein Aquarium an, um zu imponieren, im zweiten Hörspiel wird gespart und nicht mehr geheizt. Mr Voll soll es im dritten Hörspiel richten, die Untergebenen auf Trap zu bringen.

Ich durfte in zwei Folge schon vor ca. 2 Jahren reinhören, damals war der Arbeitstitel noch ''Der Unternehmer''. Viel wurde nicht mehr verändert. Herausgekommt ist eine comichafte Serie mit leichten Übertreibungen. Aber wenn man sich mal unsere Chefs vor Augen führt und diesen manchmal alles zutrautt, dann ist man leicht bei Heff.

Wolfgang Bahro ist die Rolle auf den Leib geschneidert. Er ist die Idealbesetzung. Seine Untergebenen sind nicht sehr prominent besetzt, was aber den Rollen zu Gute kommt. Aber in den Nebenrollen tauchen dann Helmut Krauss, Lutz Mackensy und K. Dieter Klebsch auf. Die Gaststars tun den Stories gut.

Die Musik ist gut, das Titelthema kommt in diversen Variationen vor. Die Geräusche sind ebenfalls gut.

Jede Folge im Innneren der Box haben ihr eigenes Cover. Die Box vereint die Motive dann. Es passt auch super.

Fazit: Eine Serie, die es verdient hätte in Einzelteilen zu erscheinen. Aber: die 3CD-Box bekommt für ca. € 15 - ein Preis, der die Serie zum Kult machen könnte.



--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels

Das Aquarium:
Heff, der Chef der Firma, die brilliert und firmiert, bekommt überaschend Besuch von einem Kunden. Als wäre das allein nicht schon Grund genug zum Wundern, überlegt der ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen







goto top


weitere Kommentare von:

torchia (06.01.2011)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4