Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Tony Ballard >

- 6 - Das zweite Leben der Marsha C.

Kommentar von mr. murphy :

Ich weiß, was Du gestern getan hast!

Marsha Caine wird auf einer einsamen Straße angefahren. Man hätte sie noch retten können, doch die fünf Insassen des Unfallwagens waren betrunken und hatten Angst. So riefen sie keinen Arzt und Marsha musste auf dem kalten Asphalt ihr Leben aushauchen. Doch im Moment ihres Todes erscheint Rufus, der Dämon mit den 1000 Gesichtern und gibt ihr die Möglichkeit zur blutigen Rache. Glen Gibbon, der Fahrer des Unfallwagens ist mit Tony Ballards Freund Frank Esslin befreundet und bittet die Ballard Crew, ihn und seine Freunde vor dem Racheengel aus dem Jenseits zu beschützen…

Nach dem etwas schwächeren Vorgänger handelt es sich hier wieder um eine hervorragende Folge. Eine tolle, spannende und auch gruselige Folge präsentiert Dreamland hier dem Hörer. Es handelt sich um eine interessante Rache-Geschichte. Von der Struktur her erinnert die Story an die Filmserie "Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast!" Allerdings entstand die Vorlage zum Hörspiel deutlich früher als die Filmserie. Wie es bei Rache-Geschichten öfters vorkommt, stürzt sie den Hörer in ein moralisches Dilemma. So auch diesmal: Es fällt anfangs nicht unbedingt leicht, für eine bestimmte Person/Personengruppe Partei zu ergreifen. Das tolle Cover zeigt Marsha C. in Aktion.

Das Sprecherensemble hat mir überwiegend sehr gut gefallen. Von allen Sprechern haben mir Torsten Sense als Tony Ballard, Dorette Hugo als Vicky Bonney, Marie Bierstedt als Marsha C. und Tilo Schmitz als Mr. Silver sowie Engelbert von Nordhausen als Clark Kenna am besten gefallen. Als Erzähler weiß K.-Dieter Klebsch wieder zu gefallen.

Die Auswahl der Zwischenmusiken sowie Geräusche und Effekte sind erstklassig.

Fazit: Folge 6 ist auch wieder guter Hörstoff aus dem Hause Dreamland. 4,5 Sterne von 5 möglichen Sternen.


--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Marsha Caine wird auf einer einsamen Straße angefahren. Man hätte sie noch retten können, doch die fünf Insassen des Unfallwagens waren betrunken und hatten Angst. So riefen sie keinen Arzt und Marsha ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen




Jetzt bestellen bei




goto top


weitere Kommentare von:

poldi @ poldis hörspielseite (04.10.2009)
tom fawley (03.10.2009)
big-barney (25.09.2009)
chrizzz (25.09.2009)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4