Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Fünf Freunde >

- 91 - … und der Schatz aus dem U-Boot

Kommentar von chrizzz :

Was für ein Schatz ist es?

Die Fünf Freunde besuchen Hafenmeister Higgins. Der ist nicht gut drauf, den ein altes russisches U-Bohn soll das Museum attraktiver machen. Und das u-Boot sorgt für Wirbel. Und auch als es da ist, geht nicht alles mir rechten Dingen zu...

Mal wieder eine Folge, die ein bisschen düsterer wirkt. Das U-Boot wurde soundtechnisch aber auch gut in Szene gesetzt. Und am Ende gibt es noch eine gute Auflösung für den Fall, den ein geübter Fünf Freunde-Hörer schnell durchblickt hat.

Die Musik kennt man aus vielen Fünf Freunde-Hörspielen und die Geräusche sind gut, vor allem im U-Boot bei der ersten Besichtigung.

Bei den Sprechern muss man Wolfgang Hartmann als Kapitän Higgins herausheben. Sie grummelige Interpretation ist gut. Fein ist der Cameo der Drei ??? als Touristen.

Das Cover zeigt die Fünf Freunde und das U-Boot. Aber warum schauen die Fünf Freunde an der dunklen Gestalt vorbei. Manchmal wirken die Figuren wie wahrlios eingeklebt.

Fazit: eine durchschnittliche Fünf Freunde-Folge. Wie man es von der Serie erwartet. Und rundum sympatisch.



--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Hafenmeister Higgins ist überhaupt nicht begeistert vom neuen Hafenmuseum in Kirrin. Die Fünf Freunde umso mehr! Als auch noch ein ausgemustertes U-Boot als Touristenattraktion im Hafen verankert wi ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen







goto top


weitere Kommentare von:

carbonteufel (23.04.2011)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4