Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Offenbarung 23 >

- 29 - 9-11

Kommentar von mr. murphy :

11. September 2001

Die Anschläge auf das aus insgesamt sieben Gebäuden bestehende New Yorker World-Trade-Center haben die Welt verändert. Zwei Türme stürzen ein. Vier Flugzeuge sollen an diesem verhängnisvollen Tag insgesamt zum Absturz gebracht wurden sein. Doch – was war es wirklich, das die Welt mit so dramatischen Bildern für immer erschütterte? Ein Terroranschlag? Eine fatale Inszenierung? Der Hacker T-Rex kommt einer schier unfassbaren Intrige auf die Spur, von deren Folgen sein verstorbener Hacker-Kollege Tron gesagt haben soll, dass man einst vielleicht froh sein werde, wenn stattdessen "nur zwei Türme" einstürzten. War möglicherweise sehr viel Grausameres geplant, als die Vernichtung eines Gebäudekomplexes? Sind die eigentlichen Pläne vielleicht immer noch am Gären...?

In dieser Folge geht es um den 11. September 2001. Auch um die Anschläge auf das World Trade Center gibt es einige interessante Verschwörungstheorien. Vor ein paar Jahren habe ich mal eine TV-Reportage darüber gesehen. Ich bin von dieser Folge etwas enttäuscht, weil ich mir mehr von ihr erwartet habe. Die Story ist relativ dünn. Wenigstens wird die Rahmenhandlung gut weiter geführt. Man hätte deutlich mehr aus dem Thema herausholen können. Die Atmosphäre ist gut gelungen. Das Cover zeigt ein Handy und Steine. Sehr spartanisch, wie meistens bei der Serie. Das Handy macht auf dem Cover Sinn, da in Amerika die Nummer 911 auch die Telefonnummer des Notrufs ist... Leider ist das die letzte Folge mit dem ersten Team. Mich hätte interessiert, wie die Rahmenhandlung weiter geht. Inzwischen gibt es eine Fortsetzung als E-Book, die jedoch nur Kindle-Kompatibel ist.

Das Sprecherensemble ist wieder hervorragend. David Nathan als Georg Brand, Dietmar Wunder als Kim Schmittke, Till Hagen als Ian G. und Björn Schalla als G. A. Solnzekov haben mir von den Sprechern am besten gefallen.

Zwischenmusiken, Geräusche und Effekte sind sehr gut.

Fazit: Diese Folge ist leider nicht so gut wie erhofft. Es reicht aus den genannten Gründen nur für 3 Sterne. Leider ist das die letzte Folge mit dem ersten Team um Georg Brand und Kim Schmittke. Die Rahmenhandlung konnte als Hörspiel nicht mehr zu Ende geführt werden.


--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Die Anschläge auf das aus insgesamt sieben Gebäuden bestehende New Yorker World-Trade-Center haben die Welt verändert. Zwei Türme stürzen ein. Vier Flugzeuge sollen an diesem verhängnisvollen Tag insg ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen







goto top


weitere Kommentare von:

jones27 (15.10.2010)
chrizzz (14.01.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (26.11.2008)
oli.w (10.11.2008)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4