Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Point Whitmark >

- 35 - Verirrt im Spinnenwald

Kommentar von chrizzz :

Drei ??? vs Point Whitmark. Ein unfairer Vergleich, denn alles muss seine Zeit haben.

Ein Bunker ist es, der die Drei Jungs von dem Sender, der heisst wie die Stadt, in den düsteren Wald lockt. Doch ihr übel gelaunter Führer Mr. Norwood hilt ihnen wenig. Als Derek verschwindet und auch Tom in Schwierigkeiten gerät, muss Jay es retten ...

Diese Folge ist die erste der Serie, die mit einer Angst spielt. Und das gelingt wirklich gut. Das die Folgen immer ein bisschen zu spooky sind und unrealistische Plots haben, jukt mich nicht. Weil sie mich fantastisch unterhalten.

Die Sprecher sind gut gecastet. Vor allem Bert Stevens weiss in seiner Rolle zu überzeugen. Ich mag den Sprecher mit der markanten Stimme wirklich sehr.

Die bekannte Point Whitmark-Musik wird wieder gut eingestzt und die Geräusche sind top. Man traut sich auch wieder mal Pausen einzulegen.

Das Cover ist einfach zu plakativ für den Titel. Aber es passt ins CI der Serie.

Fazit: ich weiss, dass Drei ??? die Serie kaufen, weil sie wissen, was sie an ihr haben. Aber wenn ich Point Whitmark links liegen lasst, dann wisst Ihr nicht, was Ihr verpasst!



--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Liegt tief im Wickham Forest wirklich ein über hundert Jahre alter Bunker verborgen? Und wenn ja, welche Geheimnisse mag er in seinen lichtlosen Kammern verwahren? Jay, Tom und Derek wollen die Wahrhe ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen




Jetzt bestellen bei




goto top


weitere Kommentare von:

conway (07.03.2012)
red bull (01.03.2012)
chris donnerhall (29.02.2012)
thielchen (25.02.2012)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4