Special: kassettenkindkartenspiel
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Foster >

- 11 - Hinter dem Spiegel

Kommentar von chrizzz :

Foster verfolgt den Talos und findet sich in einer anderen Dimension wieder...

Fosters Chef spielt eine wichtige Rolle bei der Rettung von Foster. Er knüpft die Kontakte, um nach Russland zu kommen. Doch er kann nicht allein kommen, denn er benötigt Jazz. Und die Russen Artjom. Nur zusammen können Sie Foster zurückholen...
Und der ist gefangen in der fremden Dimension und verwandelt sich - in den Tod!

Gehört noch alles zum Plan der Erben? Die düstere Zukunftsvision, die hier meisterhaft erzählt und inszeniert wird, sucht seinesgleichen in der Hörspielwelt.

Ähnlich wie bei Gabriel Burns spinnt man immer feinere und bessere Fäden und weiß award-verdächtig zu überzeugen. Mehr geht nicht. Oder doch: Meister-Regisseur Oliver Döring wird uns schon noch überraschen. Aber für den Moment: beste Mystery-Serie zur Zeit.

Die Sprecher - mega. Auch mega-viel. Oliver Döring setzt dann in den Nebenrollen Leute ein, die er zum Beispiel für seine H.G. Wells-Serie vor dem Mikro hat und lässt sie dann eine kleine, meist unbenannte Rolle, sprechen (und meist auch umgekehrt!). Das lohnt sich!

Fazit: diese Folge ist für mich ein Hörspiel des Monats. Action, Mystery, Story, Umsetzung - alles TOP!



--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
Es ist ein Ort, an dem Wahrheit, Lüge und Wahnsinn verschmelzen. Während die Spezialabteilungen aus England und Russland alle Kräfte mobilisieren, um Foster aus der Schreckens-Sphäre zu befreien, nähe ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen








goto top


weitere Kommentare von:

chris donnerhall (30.12.2017)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: Kassettenkindkartenspiel