Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Kommentare >

Hörspiele > Gabriel Burns >

- 12 - Die erste Erinnerung

Kommentar von brimbus :

Endlich, endlich scheint es daran zu gehen, dem immensen Wust an offenen Fragen mehr als nur halbe Antworten hinzuzufügen! Nach den nicht schlechten, mich aber nicht befriedigenden letzten drei Folgen ist "Die erste Erinnerung" eine Folge, die nicht nur mit Atmosphäre, sondern auch mit Inhalt aufwartet.
Vollbracht wird dies durch die - fast schon obligatorischen - zwei Handlungsstränge, von denen der erste Steven Burns Begegnung mit Yollow Ma und die damit verbundene, höchst fällige Reise in Stevens Vergangenheit ist. Der zweite Strang beinhaltet die Überprüfung von gewissen Hinweisen auf einen dritten Ammoniten seitens dem Duo Bakerman/Kramer.
Letzterer wirkte auf mich atmosphärisch nicht so arg in die Länge gezogen wie es im Zweiteiler der Fall war, gefiel mir also deutlich besser.
Wie schon angedeutet war die Beleuchtung von Stevens Vergangenheit mehr als überfällig und wartet durchaus mit bislang unüblich vielen Überraschungen auf. Getrübt wird dies nur durch das ziemlich abrupte Ende; ich weiß nicht so recht, ob ich verärgert oder nur gespannt sein soll. Zumindest scheint Folge 12, ein heimlicher erster Teil der 13.Folge zu sein - und ich dachte schon, mit der Special-Edition sei ich den anderen voraus, bin aber im Grunde bis zur 13.Folge auch nicht schlauer!
Wie schon verstärkt vorgekommen in den drei Osteuropa-Folgen gibt es auch hier eine hohe Frequenz der Szenenwechsel. Ich sehe das als großen Minuspunkt, denn bei mir geht dadurch ein gutes Stück Spannung ab. Wenns gefährlich wird, schaltet man zu einer unspannenderen Stelle des anderen Handlungstranges und wird wieder nach Kurzem in die andere hineinkatapultiert. Da fühle ich mich plötzlich beim Szenenwechsel fehl am Platze und das wird der Handlung nicht gerecht. Hoffentlich ändert sich das wieder.
"Die erste Erinnerung" ist eine sehr wichtige Folge mit gehörig Inhalt und einem handwerklichen Haken, die die Folge 13 quasi zum Selbstkäufer macht. So sehr man auch "Gabriel Burns" lobt oder kritisiert, wegkommen tut man von dieser Serie nicht so leicht.


--> ich möchte das Hörspiel auch bewerten und/oder beschreiben!

> Inhalt des Hörspiels
''Das Geräusch kam von der Innenseite des Fensters. Etwas war im Raum. Etwas, das in seinem Versteck kauerte und ihn belauschte und auf den geeigneten Moment wartete, um sich zu regen.'' Auf der Suche ... [ mehr ]

> Alle Kommentare lesen







goto top


weitere Kommentare von:

krizz! (09.12.2008)
sledge (29.08.2008)
maurice (24.06.2008)
jones27 (11.08.2007)
goldstatue (01.02.2006)
boxhamster (21.09.2005)
chrizzz (21.06.2005)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4