Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Hörspiele >

Serienauswahl : Jack Slaughter - Tochter des Lichts >

- 11 - Im Haus des Todes (Universal Music)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge
 

Beschreibung: Ein Freizeitpark öffnet in Jacksonville seine kitschigen Tore. Mr. Happy will mit Happyland Freude schenken und Glück verbreiten. Doch ein heimtückischer Fluch verändert ihn. Er hat urplötzlich wahnsinnigen Hunger auf wahrlich herzhafte Speisen. Als immer mehr Menschen verschwinden, wird Jack Slaughter zu Hilfe gerufen. Der Albtraum aller Monster soll den kauzigen Kannibalen finden und zur Strecke bringen. Oder kann Jack den Menschenfresser etwa retten?

Dauer: 61.15 Minuten

Idee, Konzeption & Story: Lars Peter Lueg
Dialogbücher: Devon Richter & Nikola Frey
Musik, Arrangements, Instrumente: Andy Matern
Weitere Gitarren: Stefan Ellerhorst
Regie, Produktion & Dramaturgie: Lars Peter Lueg
Aufnahmeleitung: Anno Storbeck
Artwork: Alexander Lux, torius
Product Management: Dörte Poschau
: 27.08.2010

Bestellnummer: CD: 06025 2731614 7

> Hörspiel bewerten
und/oder beschreiben!

 (nur registrierte Benutzer!)

Comedy - Comedy
Grusel und Horror - Grusel und Horror

=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 
Rolle
  Sprecher

Erzähler
Hagen, Till

Frank Stoner
Spitzer, Arndt

Mr. Happy
Röth, Frank

Tony Bishop
Nathan, David

Jack Slaughter
Jäger, Simon

Dr. Kim Novak
Borbach, Arianne

Professor Doom
Klebsch, K. Dieter

Basil Creeper
Fritzsche, Rainer

Opfer
Siebeck, Oliver

Mr. Ming
Yu, Fang

Grandma Abigail
Fritsch, Gisela

Bob
Matern, Andy

Zoran Lovari
Schmitz, Tilo

Rick Silver
Schmidt-Foss, Dennis

Sunset River
Könning, Schaukje




 


 


 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!




Jetzt Download bei

 
 

Bestellen bei amazon.de


goto top



chrizzz (07.10.2010)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4