Special: BNO4
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home >
Jans Radio-Hörspiel-Datenbank >

Titel: Wir



Autor: Jewgenij Samjatin
Titel: Wir

Inhalt: Samjatins "Wir" erzählt aus der Perspektive des Protagonisten D-503 vom vermeintlichen Glück im sogenannten "Einheitlichen Staat". Dieser gründet sich auf Mathematik und reduziert Gefühle und Privatheit auf ein Minimum. Behausungen und Straßen sind aus Glas, Menschen werden von "Beschützern" überwacht, selbst Sex findet nur mit staatlicher Erlaubnis zu festgelegten Zeiten statt. Raumfahrt-Ingenieur D-503 ist staatstreu – das Staatsoberhaupt, den "Wohltäter", preist er sogar in seinen Tagebüchern. Als er sich jedoch in die rebellische I-330 verliebt, die ihm die Welt jenseits der gläsernen Stadt zeigt, gerät sein Glaube an das System ins Wanken.

Laufzeit: 54 Minuten


Regie: Christoph Kalkowski
Bearbeitung: Ben Neumann
Musik: Raphael Thöne
Ton: Daniel Senger / Andreas Völzing
Dramaturgie: Andrea Oetzmann

Produktion: SWR
Jahr: 2014
Erstausstrahlung: 14.12.2014


Nur registrierte User können Genres abgeben
 

Autoreninfo: Jewgenij Samjatin, (1884–1937), schloss sich während seines Studiums als Schiffbauingenieurin Sankt Petersburg den Bolschewiki an. Er organisierte den Aufstand auf dem Panzerkreuzer Potemkin mit und beteiligte sich, nach der Februarrevolution 1917 aus der englischen Emigration nach Russland zurückgekehrt, aktiv an der Oktoberrevolution. Mit "Wir" zog er sich den Unmut der Parteiführung zu und erhielt Schreibverbot. Der Roman wurde 1924/25 in verschiedenen Sprachen im Ausland veröffentlicht, doch erst 1988 erschien das Werk in der Sowjetunion in vollständiger russischer Fassung. 1929, nach schlimmster Hetze gegen ihn, verließ Samjatin, der zu Beginn der 20er-Jahre eine Ausreisemöglichkeit abgelehnt hatte, den sowjetischen Schriftstellerverband. 1931 erhielt er über Maxim Gorki die Erlaubnis Stalins, nach Frankreich auszureisen. Samjatin behielt bis zu seinem Lebensende die sowjetische Staatsbürgerschaft. Er starb in Paris.
 

Rolle
  Sprecher

Prosper
Baron, Luca

Bo
Schäfermeyer, Maja

Wespe
Saure, Linnea

Scipio
Holländer, Lyonel

Mosca
Wolf, Nicolai

Riccio
Kurth, Anton

Barbarossa
Ziesmer, Santiago

Renzo
Wawrczeck, Jens

Morosina
Schulze, Emilia

Erzählerin
Icks, Sascha Maria


> Hörspiel bewerten
und/oder beschreiben!

 (nur registrierte Benutzer!)


noch keine Schnellbewertung vorhanden!


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!






goto top



Noch kein Kommentar vorhanden!

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: BNO4