Special: Mister Shady
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > News >

06.05.2017: > Amazon bringt Tommy Krappweis-Hörspielserie ''Ghostsitter''

Für ihr neues Kinderhörspiel konnten Amazon Music und Audible eine beeindruckende Star-Besetzung gewinnen: Der familientaugliche Gruselspaß Ghostsitter basiert auf der gleichnamigen vierteiligen Kinderbuchreihe von Adolf-Grimme-Preisträger Tommy Krappweis (Erfinder von Bernd das Brot), der beim Hörspiel auch Regie führt und mitwirkt. Für die Sprecherrollen trommelte er mit Christoph Maria Herbst (u.a. Stromberg, Hui Buh – Das Schlossgespenst), Bernhard Hoëcker (u.a. Switch, Genial daneben) sowie seinen RTL-Samstag-Nacht-Kollegen Wigald Boning und Hugo Egon Balder ein wahres Comedy-Allstar-Team zusammen. Auch die Gastrollen sind mit markanten Stimmen wie Rosenheim Cop Josef Hannesschläger oder TV-Schauspielerin Carin C. Tietze hochkarätig besetzt.

Ghostsitter wird von Amazon Music in Partnerschaft mit Audible präsentiert. Die Produktion verantwortet Audible als Hörbuch- und Hörspiel-Experte in der Amazon-Familie. Ghostsitter erscheint im Oktober als achtteiliges Hörspiel (60-75 Minuten pro Folge) und ausschließlich digital. Das Hörspiel wird sowohl bei Amazon Music zum Streamen und Downloaden sowie bei Audible als Download erhältlich sein.

Die Story in Ghostsitter: Tom (Sprecher: Felix Strüven) hat eine Geisterbahn mit quicklebendigen Geistern geerbt! Und die im Zaum und geheim zu halten, ist gar nicht so einfach: Vampir Vlarad (Christoph Maria Herbst) mutiert dummerweise bei Blutkonsum zum jeweiligen Spenderwesen, meistens zu Meerschweinchen. Mit Zombie Wombie (Tommy Krappweis) ist nicht zu spaßen, wenn man seinem Plüschhäschen zu nahe kommt, und Hop-Tep (Karim El Kammouchi), die Mumie, kann aufgrund der Bandagen um den Kopf nur telepathisch kommunizieren. Außerdem wären da noch Werwolf Welf (Detlef Tams), dem man bei Vollmond besser nicht begegnet, und Gespenstermädchen Mimi (Paulina Rümmelein). Bei dieser geisterhaften Chaostruppe ist echt ein Profi gefragt – und Tom ist das genaue Gegenteil. Dass er aber trotzdem genau der Richtige für den Job als „Ghostsitter“ ist, beweist er ein ums andere Mal mit viel Witz und Einfallsreichtum.

Anders als bei Hörspielproduktionen heute üblich, werden bei den Aufnahmen zu Ghostsitter nicht die Rollen einzeln, sondern so oft wie möglich gemeinsam im Ensemble aufgenommen: „So befeuern wir uns gegenseitig, die Szenen werden lebendiger. Wir können uns gegenseitig ins Wort fallen, Gags addieren, die Dialoge noch dynamischer gestalten. So macht es allen viel mehr Spaß – und das wird auch der Hörer merken“, freut sich Tommy Krappweis.






Verfasser:
CHRIzzz - www.hoerspiele.de

News als RSS-Feed: News als RSS-Feed (XML)

Homepage: News auf Amazon.de
eMail: t.reinhardt@zucker-kommunikation.de


goto top




Leider wurde kein Kommentar gefunden!

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: Zauberkoch