Special: Macabros von Hörspiele Welt
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > News >

19.12.2004: > Kompositionspreis des Berliner Doms für Manuel Rösler

Manuel Rösler, bekannt für seine Award-prämierten Hörspielmusiken (u.a. "Das indische Tuch", "Gabriel Burns"), begeistert auch abseits der Hörspiel-Landschaft mit seinen Werken: Er erhält den Kompositionspreis des Berliner Doms 2004!
Im Folgenden ein Auszug aus der Pressemitteilung:
Für sein Chorstück "Aus der Tiefe ruf ich, Herr, zu dir (Psalm 130)" erhält Manuel Rösler den Kompositionspreis des Berliner Doms 2004. Der angesehene Kompositionspreis wird jährlich für ein bedeutendes neues geistliches Musikwerk vergeben und ist mit insgesamt 2.000 Euro dotiert. An dem Wettbewerb hatten sich 53 Komponisten aus 14 Ländern beteiligt.

Der Kompositionspreis des Berliner Doms wird Manuel Rösler am 4. Juni 2005 im Rahmen eines Festaktes im Berliner Dom überreicht; die Berliner Domkantorei unter der Leitung von Tobias Brommann wird dabei die prämierte Komposition im Rahmen eines Konzertes mit den Berliner Symphonikern und dem Schauspieler Rufus Beck uraufführen.






Verfasser:
Professor Snape - www.hoerspiele.de

News als RSS-Feed: News als RSS-Feed (XML)

Homepage: ManuelRoesler.com
eMail: manuel@manuelroesler.com


goto top



wunderklaus (21.12.2004)

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: Andi Meisfeld