Special: Simon Römer (Meteornament)
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Specials >

"Europa Computer Club" -Special

   Anzeige

Mini-Text - Anwendungsprogramm : 1 Spieler - Tastatur
Atari™ / Commodore™ 64

BESCHREIBUNG: ATARI-16 K
Laden des Programmes
Computer ausschalten - bei 400/800 Basic-Modul in den Schacht stecken. Programm-Cassette in den Programm-Rekorder legen und an den Anfang vorspulen. Dann die Start-Taste drücken und den Computer einschalten. Nach dem Beep-Ton die Play-Taste am Rekorder und dann am Computer die Return-Taste drücken. Das Programm wird nun automatisch geladen (3 Min., 35 Sek.).

Commodore 64
Laden des Programmes
Computer einschalten. Programm-Cassette in den Rekorder legen und an den Anfang vorspulen. Dann am Computer die SHIFT- und gleichzeitig die RUN/STOP-Taste drücken. Jetzt die PLAY-Taste am Rekorder betätigen. Der Programm-Name wird angezeigt - jetzt die RETURN-Taste drücken. Erscheint dann nach ca. 3 Minuten das EUROPA-Zeichen, erneut RETURN drücken und man ist im Programm. Sollte der Ladevorgang beim ersten Mal nicht klappen, bitte nocheinmal versuchen. Bitte auch immer die Bedienungs-Anleitung des Computer-Herstellers beachten. Beim ATARI-Programm ist der gesamte Ladevorgang auf Spur 2 mit einer Programm-Musik unterlegt.

Programm-Beschreibung Endlich können kleine Briefe und Notizen geschrieben, auf Cassette abgespeichert, ausgedruckt und später wieder in den Computer geladen werden. Das Programm erscheint bildschirmorientiert - es können mehrere Bildschirmseiten mit Informationen erfaßt werden. Übrigends: zusammen mit dem EUROPA-Programm ''Meine Adressen'' ideal für das kleine Computer-Büro.
Commodore-Version Am Anfang erscheint ein Menü, über das alle Funktionen aufgerufen werden können. Danach bitte ein wenig Geduld - der Computer benötigt etwas Zeit. Zurück in das Menü kommt man jederzeit über die linke Pfeiltaste (Tastatur oben links). Bis zu 6 Textseiten mit bis zu 1000 Zeichen können bearbeitet werden. Für Laden und Speichern bitte die Hinweise im Programm beachten. Die einzelnen Bildschirmseiten des gesamten Textes werden nacheinander ausgedruckt. Sollte beim Einleiten des Druckvorgangs kein Gerät angeschlossen sein, so gibt es eine Fehlermeldung. Vorsicht: jetzt können alle Daten verloren gehen!! Einzige Rettung: GOTO 110 eingeben und dann mit RUN erneut in das Programm gehen. Hinweis zum Drucker: entspricht der angeschlossene Drucker nicht dem COMMODORE-Standard, so ist im Programm der Befehl OPEN 1,4,1 in OPEN 1,4 abzuändern. Zum Bearbeiten der Texte werden die bekannten Editierfunktionen der COMMODORE-Tastatur benutzt. Für das Abspeichern und Laden der Texte bitte immer gesonderte Daten-Cassetten benutzen.
Atari-Version Grundsätzlich gleiche Funktionen wie in der Commodore-Version. Je nach Speicherausbau können bis zu 30(!) Bildschirmseiten Text erfasst werden. Falls Meldung erscheint, daß der Drucker nicht angeschlossen ist, einfach warten. Es geht dann automatisch ins Menü zurück. Bitte immer die Bedienungsanleitung des jeweils angeschlossenen Druckers beachten. Über ESC kommt man aus jedem Programmbereich jederzeit in das Menü zurück. Und nun viel Spaß - und ab geht die Post!

Ein Heimcomputer-Spiel aus dem EUROPA Computer-Club
(C) 1985 MILLER INTERNATIONAL Schallplatten GmbH, 2085 Quickborn bei Hamburg


ERSCHEINUNGSJAHR
: 1985

BESTELLNUMMER: 750 021.1

BESONDERES: Mit Musik auf der 2. Bandspur der Atari-Seite (Je nach Auflage)
>>> www.hsp-musik.de/kurioses/

Zusammengetragen von ''Lillebror''
Besonderer Dank gebührt: Dr.Terreano





in Kooperation mit

HSP-Musik.de


Redaktion: ''Lillebror''


goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: Macabros von Hörspiele Welt