Special: Punktown
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Specials >

Events

   Lauscherlounge "Richard Diamond, Privatdetektiv"
   24.11.2006

Lauscherlounge "Richard Diamond, Privatdetektiv"
(24.11.2006)


Mann geht zum Friseur...

Mann geht zum Friseur. Mann lässt sich die Haare schneiden. Der Friseur seines Vertrauens wird vor Vollendung des Harrschnitts ermordet. So geschehen im Auftakt zum 2. Teil von Richard Diamond, der sich nach dem erfolgreichen 1. Teil diesmal mit nur halb fertiggestellter Frisur auf Verbrecherjagd begibt. Lauscherlounge-Veranstalter Oliver Rohrbeck griff bei der Inszenierung des 2. Teils des Live-Hörspiels "Richard Diamond" auf sein bewertes Team zurück. Wieder mit von der Partie waren Tobias Kluckert (deutsche Stimme von Joaquin Phoenix), der Richard Diamond erneut seine markante Stimmte lieh, Ranja Bonalana (deutsche Stimme von Reese Witherspoon) und Detlef Bierstedt (deutsche Stimme von George Clooney). Zwei Premieren gab es auch zu feiern: Thomas Nero Wolff (deutsche Stimme von Hugh Jackman) und Stefan Friedrich (deutsche Stimme von Jim Carrey) waren zum ersten Mal zu Gast in der Lauscherlounge.

Bevor jedoch der Haupteil "Richard Diamond" begann, legte Gastgeber Oliver Rohrbeck zum ersten Mal die Macht über den Verlauf einer Geschichte in die Hände des Publikums. Zwei von ihm vorgetragene Geschichten zwangen das Publikum jeweils an bestimmten Stellen, per Handzeichen eine Entscheidung zu treffen, welchen Weg der Titelheld einschlagen soll. Dabei stellte sich dem Publikum stets die Frage, ob ein "mutiges" Vorgehen - wofür sich meistens entschieden wurde - wohl letztendlich eine längere Geschichte ergeben würde. Bei der ersten Geschichte war das anscheinend nicht der Fall, so dass noch genug Zeit für eine zweite blieb. Bei nahezu Stimmengleichheit war Oliver Rohrbeck Herr über das Urteil dieser demokratischen Abstimmungen, die stets für allgemeine Erheiterung sorgten. Insgesamt war es nicht nur aufgrund der Aktivität eine lustige und tolle Idee als Überleitung für den Hauptteil "Richard Diamond".

Mit witziger Coolness trat anschließend Tobias Kluckert alias Richard Diamond an das Mikrofon, um in gewohnt lässiger Manier, den Mörder seines persönlichen Friseurs zu überführen.

Die "Neuen" Stefan Friedrich und Thomas Nero Wolff belebten das Live-Hörspiel durch Ihre gekonnten Stimmenvariationen. Stefan Friedrich gelang es sogar, seiner Figur ("der Kapitän") soviel emotionale Tiefe einzuhauchen, dass ihn seine Sprecherkollegen nicht mehr verstanden. "Aber die Emotionen kamen rüber", fand nicht nur Friedrich, sondern auch das Publikum, das sich vor Lachen kaum halten konnte. Oliver Rohrbeck fungierte während der ganzen Szenerie sogar als professioneller Geräuschemacher im Hintergrund, so dass beispielsweise ein Pistolenschuss, aus seinem Mund geformt, ein wenig unrealistischer klang als normal. Zusammengefasst ist es der Lauscherlounge zum zweiten Mal gelungen, ein sehr unterhaltsames und humorvolles Live-Hörspiel auf die Bühne zu bringen. Das Publikum bittet um Fortsetzung!

Euer Dennis Krüger
Detik@gmx.de

 

Leider keine Bilder vorhanden ...

 

 

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: Zauberkoch