Special: Mister Shady
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Specials >

Events

   Vollplaybacktheater / Zombie Gala
   18.05.2009

Vollplaybacktheater / Zombie Gala
(18.05.2009)


Das Vollplaybacktheater ist immer einen Besuch wert, egal ob man Drei ??? oder Johns Sinclair geboten bekommt. Vermutlich könnten sie aus jedem noch so schlechten Hörspiel einen Kracher machen. Am 18.05. aber sollte es was ganz besonderes werden: zusammen mit Lübbe Audio veranstaltete man eine Zombie-Gala zur 50sten Folge der Serie John Sinclair.

Pünktlich um 19 Uhr war Einlass und schon vor der Halle und an der Kasse konnte man ein paar Hörspielstars erleben. Einige hatten für die Fans schon vor der Show ein offenes Ohr. Die meisten aber wollten rein - rein zu Jason Dark, der im Foyer signierte.

Wer mit dem baldigen Beginn um 20 Uhr gerechnet hat, der wurde enttäuscht. Mit 15 Minuten Verspätung hatte aber nun Hennes Bender seine große Stunde. Er durfte Kollegen (Ingo Oschmann [habe ich mir immer größer vorgestellt und ihn bei der Begrüßung total übersehen... Sorry!] und Oliver Kalkhofe), Sprecher (Oliver Bierstedt) und Macher (Oliver Döring, Jason Dark) auf der Bühne begrüßen. Natürlich hat er auch ein paar Passagen seines Programm ''Egal gibt's nicht'' zum Besten gegeben. Stand-Up-Comedy, die man gesehen haben muss.

Doch dann ging es los: das Vollplaybacktheater in Action. Der John Sinclair-Fall ''Das Horror-Schloß'' wurde aufgeführt. Wer das VPT kennt, weiß, dass man sich nicht so an die Vorlage hält. Der Tod der Drei ??? als Höhepunkt der Rückkehr des schwarzen Todes war dann nur das eine. Rotkäppchen, TKKG, Bibi Blocksberg, Hui Buh - viele mussten dran glauben. Eine rasante Show, die kaum besser pointiert werden kann. Und wenn, dann sehen wir das auf einer Revival-Tour. David Becher verriet mir nach der Show, dass es eigentlich das Lieblingsstück des Vollplaybacktheaters ist. Und das nicht nur wegen der vielen nackten Haut.

Nach dem berechtigten Applaus lud das VPT alle Gäste noch zu einer Aftershow-Party ins benachbarte DejaVu ein. Der Club war dementsprechend gut besucht und man hatte dort auch die Chance noch so einige Prominente zu sehen. Für's Sprechen war der Club dann leider zu laut. Aber wer auf House steht, der war gut aufgehoben. Während ich da war, lief zweimal Depeche Mode - das entschädigt ;-)

Ich hatte viel Spaß, vor allem, weil man sich mal wieder mit ein paar Freunden treffen konnte. Das Vollplaybacktheater kann man wegen Muskelkater an den Lachmuskeln nicht verklagen. Super Show - wie immer!

CU
CHRizzz

chrizzz@hoerspiele.de



Bronze Hörspiel-Award 2007
Positivstes Ereignis 2007
 

 



Publikum in der Lichtburg

 


Das Vollplaybacktheater on stage
 


Andrang im Foyer
 

(c) der Fotos bei Stefan Reich

 

 

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: Zauberkoch