Special: kassettenkindkartenspiel
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Specials >

Events

   Drei ??? und der dreiäugige Totenkopf
   13.03.2018

Drei ??? und der dreiäugige Totenkopf
Premiere im Planetarium Bochum
(13.03.2018)


Es war einer von sieben Premieren, die nahezu zeitgleich oder um einen Tag versetzt in diversen Planetarien Deutschlands stattgefunden haben.

Ziemlich pünktlich konnte man in den Saal zu den nummerierten Sitzen. Diese sind bequem und stark verstellbar. Man konnte pranktisch für die Aufführung und die Projektionen, die an der Kuppel erschienen, in eine Liegeposition.

Dies und Hintergründe zum Hörspiel wurden durch eine Dame vorab vorgestellt. Dabei wurde auf die Vorzüge und die Besonderheuten eines Planetariums eingegangen. In Bochum gibt es dafür 64 (!) getrennt steuerbare Lautsprecher, die extreme akkustische Effekte leisten können. So entsteht das Gefühl, dass ein Akteur quer durch den Raum gehen kann. Die Möglichkeiten mit der Vielzahl der Lautsprecher sind fast unendlich.

Dann begann das Hörspiel, dass ca. 90 Minuten dauerte. Das komplette Hörspiel war illustriert, allerdings sehr verschwommen - dies wurde mit Absicht gemacht, denn man sollte weiterhin Kopfkino haben. Die Protagonisten tauchten nicht im Hörspiel auf, Nebenrollen genauso schemenhaft wir die Illustrationen. Ein paar könnt Ihr Euch bei den Fotos ansehen.

Die Hörspiel-Vorlage selber ist auch etwas besonderes. Es ist kein Buch, sondern eine Grafik-Novel, auf dem das Hörspiel basiert. Dies hatte ich mit meiner Tochter vorab gelesen und wir waren am Ende ganz zufrieden mit dem Ergebis. Unter der Regie von Heikedine Köring und Hör-Raum (der Name leitet sich aus dem Namen der speziellen Hör-Technik im Planetarium ab) haben eine gute Umsetzung der Geschichte hinbekommen, die vermutlich in der zweiten Jahreshälfte auch auf CD verfügbar sein wird.

Wer noch keine solche Veranstaltung besucht hat, der sollte hier das nächste Mal einen Platz reservieren. Es ist ein besonderes Klangerlebnis, dass sicher seines Gleichen sucht.... Ich würde das noch mal machen!

von
CHRizzz

 

Der Eventbericht stammt von CHRizzz.

Die Fotos sind von CHRizzz und stammen aus der Vorführung und drumherum von Bochum am 13.03.2018.









 

goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: Kassettenkindkartenspiel