Special: kassettenkindkartenspiel
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Specials >

"Konrad Halver" -Special

   Karl-Heinz Geissendorf
   (Interview)

Kalle und Konni

Wo hast du Konni kennengelernt?

Karl-Heinz Geissendorf: Ich bin mit Konnis Hörspielen aufgewachsen. Oder sollte ich sagen, ich bin mit Konni aufgewachsen? Ich habe ihn z.b. als WINNETOU oder SIEGFRIED in "Die Nibelungen" bewundert. Oft hätte ich ihn am liebsten mal angerufen, doch mehr als Plauderei wäre es nicht gewesen. Erst als ich WEIHNACHT vorbereitete, fasste ich den Entschluss, Konni zu fragen, ob er an einer Zusammenarbeit mit mir interessiert sei. Ich kam mir echt bescheuert vor, hatte ich doch als Hörspielproduzent keine weltbewegenden Referenzen vorzuweisen. "Nur" ein paar Amateurgeschichten. Jedenfalls blockte er nicht gleich ab, sondern schlug ein Treffen in seinen Graceland-Studios vor. Ich liebte ihn sowieso. Er brauchte dafür eher noch ein Weilchen, weil ER mich ja nicht kannte. Ja, ich glaube, er mag mich. ?!

Warum ist der WINNETOU in SATAN UND ISCHARIOT nicht Benjamin Armbruster?

Karl-Heinz Geissendorf: Weil sich Benny auf meine Nachrichten auf dem Anrufbeantworter nicht mehr meldete. Jeder wurde bei WEIHNACHT auf Rückstellung gebucht. Das heißt, dass vorab niemand bezahlt wurde. Doch der Verkauf war eher schlecht als recht und es blieb kein Geld hängen. Daher wird Benny wohl nicht gewollt haben. Schade, denn bei SATAN UND ISCHARIOT gab’s zum ersten Mal ´ne Gage. Da hatte ich ein Problem. Wer sollte WINNETOU sprechen, wer? Ich hatte sogar bereits Sascha Dräger (WINNETOONS) gefragt, doch so richtig überzeugt war ich nicht. Konni ging mir dabei nie aus dem Sinn. Doch seit EUROPA waren ungefähr 20 Jahre vergangen. Würde Konni noch den größten Apatschen aller Zeiten im Hörspiel verkörpern können??? ... Und er bewies es. Konni ist der größte Häuptling der Apatschen. Er ist WINNETOU!!!

Welche Projekte habt ihr schon zusammen gemacht und welche stehen noch an?

Karl-Heinz Geissendorf: WEIHNACHT, SATAN UND ISCHARIOT, VAMPIRA und BLOODGATE . Mein letztes Karl May Hörspiel soll jedoch RIBANNA werden. Leider fehlen noch Geldgeber und mit ´nem Vertrieb ist es in Sachen Western auch nicht so einfach. Ich würde mich freuen, wenn Konni dann zum letzten Male bei mir den WINNETOU spricht.

In wie weit ist Konni an VAMPIRA beteiligt gewesen?

Karl-Heinz Geissendorf: Er führte die Regie und "stiftete" sein Studio

Wie ist die Athmoshäre in den Graceland-Studios?

Karl-Heinz Geissendorf: Lauschig und sehr familiär. Oft wünschte ich, er würde mich auch mal in Sachen Dialogbuch oder als Sprecher für ´ne kleine Rolle buchen. Doch ich bin zuversichtlich.

Lässt sich Konni als Sprecher gut führen?

Karl-Heinz Geissendorf: Er ist ein Schauspieler wie jeder andere gute Charakterdarsteller auch. Er liest das Buch, es wird besprochen, mehr Gas, gib weniger, längere Pausen, anziehen und danke, die nehmen wir! Fantastisch!!!

Ist Konni noch immer ein Geheimtipp?

Karl-Heinz Geissendorf: Ein Geheimtipp wofür? Konni hat nie aufgehört zu arbeiten.
Vor ca. 25 Jahren sprach er den WINNETOU und führte in unzähligen Produktionen Regie. ... und obwohl WINNETOU jetzt endlich auf CD erscheint, glaube ich, dass sich EUROPA an unseren Konni nicht einmal erinnert.

Vielen Dank

Karl-Heinz Geissendorf:Es hat mich gefreut!

 

geboren: August 1964 in Hamburg

1997:
''Die Wasserfresser'' (Internet-DL),erste Laien-Hörspielproduktion & Buch, ca. 20 min.

2000:
''Der Fluch vom Sinai'' (Internetverkauf), Laien-Hörspielproduktion & Buch, ca. 34 min.

2001 – 2002:
Karly Mays ''Weihnacht'' (Karl-May-Verlag), erste Hörspiel-Profi- Sprecher-Produktion & Buch, ca. 171 min.

2002:
''Vampira'' Demo-Hörspielproduktion, ca 31 min.

2003:
Karl Mays "Satan und Ischariot'' (Maritim), Produktion mit Chris Howland, Peer Augustinski uva.,

2004:
Gründung des Labels Braintone

2005:
Im Juni erscheint die CD ''Bloodgate'' mit Konrad Halver. Als Bonus ist die Poe-Geschichte ''Das Fass Amontillado'' enthalten.


[ Bloodgate Trailer ]


Die Interviewfragen stammen von Horst Kurth und wurden per Mail gestellt und ebenso beantwortet.
Horst Kurth ist Inhaber der Hörfabrik

 

 


in Kooperation mit
Horst Kurth
www.hoerfabrik.de

... und vielen, vielen anderen Beteiligten!


goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: Kassettenkindkartenspiel