Special: Zauberkoch
Index ... News | Termine | Hörspiele | Kommentare | Community | Specials | Links || Sponsoren || Impressum.div

Hier befindest Du Dich jetzt : Home > Specials >

"Opa Dracula" -Special

   Pizzi und Morbi im Gespräch mit Celine
   (Interview)

Interview von Celine mit Pizzi und Morbi (27.05.2003)


[ Download des Interviews ] *

 

Was macht Ihr tagsüber bei Opa Dracula ?

Pizzi: Ach, Opa Dracula ist pflegeleicht.

Morbi: Genau! Meistens hängt er bei Helsie rum. Dann erzählen sie sich von früher oder spielen Tarot. Das ist ein Kartenspiel - ähnlich wie Mau-Mau, nur ein bißchen komplizierter.

Warum fliegt Ihr in die Vergangenheit, wo Opa Dracula das nicht erlaubt ..?

Pizzi: Opa Dracula denkt immer in der Vergangenheit wäre es viel zu gefährlich für uns. Aber das stimmt ja gar nicht.

Morbi: Ausserdem kommen wir ja immer wieder zurück!

Warum nehmt Ihr Opa Dracula nicht mit in die Vergangenheit ?

Morbi: Wir passen doch zu Dritt gar nicht in die Standuhr rein. Opa Dracula ist einfach zu dick!

Pizzi: Ich glaube Opa Dracula wäre es in der Vergangenheit auch viel zu anstrengend.

Wer repariert die Uhr für neue Abenteuer ?

Pizzi: Also, Opa Dracula hat ein Handbuch, wie man kaputte Sachen repariert. Das hat sein Freund Werner von Braunstein geschrieben, der kann ganz gut basteln.

Morbi: In dem Handbuch kann James dann nachlesen, was er machen muss. Aber bisher funktioniert die Standuhr ja noch irgendwie ...

 

* Audioqualität: 64kpbs / 32MHz / mono (570 kb)

 

Celine

Celine ist CHRIzzz' Tochter und
1997 geboren. Sie ist ein Riesen-Opa-Dracula-Fan


Die Fragen wurden per MP3 von Celine gestellt und ebenso durch Pizzi und Morbi beantwortet

 

 


Opa Dracula
Die offizielle Website www.opa-dracula.de

in Kooperation mit

Lübbe Audio


Redaktion: Simon Bertling & Moritz Wulf Lange


goto top

Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.deGrafik by ''Lillebror''



Special: Sherlock Holmes