Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Audiobooks, Lesungen & Comedy > Audiobuch Verlag:

Gisbert Haefs: Das Triumvirat - 3 Kriminalhörspiele




Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein Feldwebel, ein Pfaffe und ein Kurpfuscher lösen leidenschaftlich gerne Kriminalfälle beim allwöchentlichen Skatspielen. So ganz nebenbei enträtselt diese Triumvirat den unbetrauerten Mord an einem Apotheker, einen Fall von Vandalismus im Heimatmuseum und zu guter Letzt auch das Verschwinden eines frömmelnden Bauunternehmers. Kleine Beleidigungen und geistreiche Witzeleien begleitet die Tätersuche.

Dauer: ca. 160 Minuten
Art: Hörspiele

Regie (CD 1 und 2): Heinz Dieter Köhler
Regieassistenz (CD 1 und 2): Christoph Pragua
Regie (CD 3): Klaus-Dieter Pittrich
Regieassistenz (CD 3): Martin Zylka

VÖ: 15.12.2006

Empfohlener VK: € 19,90 (ohne Gewähr)
ISBN-Nummer: 3899642074 (3 CD)



Tracklisting anzeigen



derlukas (29.05.2008)
chrizzz (08.02.2007)
die hörkuh (19.01.2007)
mr. murphy (16.01.2007)


Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren

  Kommentar von chrizzz :

Als Hörspiel-Fan kommt man um ''Das Triumvirat'' nicht herum. Erstmals erscheinen diese Ausnahme-Hörspiele auf CD und dann alle zusammen in einer 3er-Box - genial!

Egal, ob den Mord an einem Apotheker oder Bauunternehmer oder einem Diebstahl - ein Arzt, ein Geistlicher und ein Soldat lösen die Fälle beim Skat. Alle sind freundschaftlich verbunden, aber wissen doch mit spitzen Worten (nett) zu beleidigen. Unterbrochen durchs Spiel, lösen Sie dann doch Stück für Stück die Fälle vom Tisch aus. ''Herr Wirt, noch 'ne Runde!''

''Das Triumvirat'' und ''das Triumvirat denkt'' sind einmalige Klassiker aus den 80ern. Mit dabei Hans Korte, Heinz Trixner (Ned Land aus ''20000 Meilen unter dem Meer'' von Europa) und Peter Pasetti, der unvergessene Sprecher der Drei ???. Es ist einfach genial, diesen Dreien bei den Dialogen zuzuhören.
Der dritte Fall ''Das Triumvirat spinnt'' ist aus den 90ern. Hier ist der zu früh verstorbene Peter Pasetti durch den großartigen Harald Leipnitz (Petersson) ersetzt worden. Kein vollständiger, aber ein guter Ersatz als Pfaffe.

Viel Musik findet man in den Hörspielen nicht. Darauf kommt es aber auch nicht an. Bei den Geräuschen ist man auch bei diesen Radio-Hörspielen vom WDR nicht üppig umgegangen.

Fazit: van Dusen, Jonas, der letzte Detektiv, Paul Temple - alles Klassiker, die man gehört haben MUSS. Und das ''Triumvirat'' gehört absolut dazu!




Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de