Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Audiobooks, Lesungen & Comedy > Der Hörverlag:

Mankell, Henning: Wallander - 05 - Der unsichtbare Gegner




Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ystads Polizei ist schockiert: Ein junges Mädchen wird brutal ermordet, mit einem blutleeren Körper aufgefunden. Eine pur führt zu Martinssons Tochter, die verschwunden ist. Und Wallanders Tochter Linda verletzt sich schwer an einer manipulierten Waffe … Wer will der Polizei von Ystad schaden? Ein Katz- und Mausspiel mit dem Täter beginnt, doch die Ermittler sind stets einen Schritt zu langsam. Wallander und Martinsson fühlen sich mehr und mehr wie Gejagte …

Dauer: ca. 72 Minuten
Art: Hörspiel

Hörspielbearbeitung und Regie: Sven Stricker
Technische Realisation: Kay Poppe
Assistenz: Christoph Richter
Musik: Jan-Peter Pflug

VÖ: 09.04.2009

Empfohlener VK: € 14,95 (ohne Gewähr)
ISBN-Nummer: 3867172013 (1 CD)



Tracklisting anzeigen



acquire (24.07.2012)
patrickderhörer (21.08.2009)
derlukas (18.07.2009)
chrizzz (04.05.2009)


Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren

  Kommentar von derlukas :
Um diese Hörspielreihe habe ich immer einen großen Bogen gemacht. Zum einen weil ich nicht wußte, was hier überhaupt für Geschichten vertont wurden, da die Buchreihe ja auf 10 Fälle beschränkt war. Aber da war es ja auch schon verwirrend, da die Chronologie nicht eingehalten wurde und ein paar Kurzgeschichten veröffentlicht wurden. Nun habe ich mir einen Fall der Serie gegönnt und bin angenehm überrascht, denn Wallander Krimis sind 100x besser als viele der neuen Hörspielkrimiserien.Das sind wirklich Krimis für Erwachsene ... Die Sprecher sind durch die Bank toll, vor allem Axel Milberg als Wallander ist m.E. perfekt besetzt. Andreas Fröhlich mag ich als Erzähler zwar sehr, aber hier haucht er mir dann doch etwas zu sehr. Leichtes Overacting .... Der Fall ist ebenfalls sehr gut - man fragt sich lange wer hinter den ganzen "Anschlägen" auf die Polizisten steckt. Geräusche und Musik sind ebenfalls sehr gut. Die Dialoge sind stellenweise sehr gut, aber in typischer Mankellmanier gibt es leichte Aussetzter. Da werden hin und wieder gekünstelte Sätze rausgehauen. Aber die kann man verschmerzen! Ich frage mich jetzt ob und wieso die Wallander Serie mit diesen Geschichten fortgesetzt wurde. Die TV Serie haben ja dieselben Fälle als Grundlage. Alles in allem ein tolles Krimihörspiel ! 4,5 von 5


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de