Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

John Sinclair - 26 - Das letzte Duell (3/3) (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die ultimative Schlacht zwischen Gut und Böse steht unmittelbar bevor – und die Chancen für den Geisterjäger könnten nicht schlechter stehen! Nach halsbrecherischen Abenteuern ist das gesamte Sinclair-Team im Reich des Schwarzen Todes eingetroffen – und damit in eine tödliche Falle getappt! John ist alleine – und auf der Spitze des dunklen Berges wartet sein Erzfeind bereits auf ihn!

Dauer: 48.16 Minuten

Hörspiel von: Oliver Döring
Romanvorlage: Jason Dark
Produktion: Alex Stelkens (WortArt), Marc Sieper (Lübbe Audio), Oliver Döring, Patrick Simon
Regieassistemz: Patrick Simon
Tontechnik: Arne Denneler
Schnittassistenz: Jennifer Kessler
Original Score: 'instant music' Christian Hembach, David Muelhaupt, Moritz Schmittat
Additional original Music: Flörian Göbels
Ton, Schnitt, Buch und Regie: Oliver Döring

VÖ: 01.09.2003

Bestellnummer:
MC: 1241 / CD: 1245




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

theblackadder (05.07.2017)
jones27 (26.05.2009)
rockinroll (19.09.2007)
bullwinkel (19.09.2007)
sledge (30.09.2006)
samsa (05.09.2006)
larry (21.08.2005)
krizz! (05.11.2004)
earfreak (18.03.2004)
boxhamster (14.03.2004)
ohrwell (21.01.2004)
zisselmann (18.01.2004)
tuwdc (29.09.2003)
evil (03.09.2003)
chrizzz (29.08.2003)
yakuri (22.08.2003)
skynet (19.08.2003)
haggi (19.08.2003)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von larry :
Hier macht das zuhören schon viel mehr Spaß, als bei den beiden ersten Teilen dieser Trilogie.
Ich hasse es nur wenn man immer versucht dort Spannung zu erzeugen, wo rein atmosphärisch keine vorhanden ist.
Dies ist geradezu typisch für diese Serie unter Lübbe.
Zum Beispiel die Szene mit Suko im Harz. Da hatte sich gerade eine so schöne Atmosphäre aufgebaut. Doch kaum sitzt er im Auto bei dem Mann, da wird duch diese laute, völlig unsinnige Actionszene wieder alles zu nichte gemacht.
Oh, nicht gegen Actionszenen,aber sie sollen doch bitte angebracht sein, oder?
Das entscheidene Duell zwischen John und dem schwarzen Tod war dann schon wesentlich besser in Szene gesetzt. Ich verstehe nur nicht, wieso an 3 Folgen gebraucht hat, um es dazu kommen zu lassen...?
Ein Trostpflaster für verlorene Qualität ist aber das diese Geschichte einmal in meinen Breitengraden stattfand. Im Harz, keine 30 km Luftlinie von meinem PC-Platz entfernt. Da kennt man nicht nur die Gegend, da kommen Gefühle auf, mal wieder einen kleinen Wochenendausflug zu machen.

 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de