Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Point Whitmark - 10 - Der Schattenadmiral (Edel)

vorherige Folge <<< | keine Folge danach





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Es beginnt als ein großer Spaß! Die Kandidaten begeben sich zur Schatzsuche auf die Pirateninsel des gefürchteten Admiral Dawn. An ihrer Seite: Jay, Tom und Derek - das Team des Radiosenders Point Whitmark. Doch plötzlich ist nichts mehr so, wie es sein sollte. Menschen verschwinden. Die Verbindung zur Außenwelt bricht ab. Gehört das alles zum Spiel? Oder befinden sich die Beteiligten in allerhöchster Gefahr? Was für ein Wesen lauert unten auf dem Grund des Sees? Ein unheimliches Ultimatum wird gestellt!

Dauer: 59.17 Minuten

Konzeption: Volker Sassenberg und Raimon Weber
Buch und Dramaturgie: Raimon Weber
Künstlerische und technische Gesamtleitung: Volker Sassenberg
Musik: Manuel Rösler, Volker Sassenberg und Markus Segschneider
Technik und Schnitt: Erik Anker
Tonassistenz: Thorsten Hohagen
Illustration: MD
Layout: Silvia Panos Aguilera / edel Grafik
Aufgenommen unter Finian's Regenbogen
Produziert von Volker Sassenberg

VÖ: 29.10.2001

Bestellnummer:
CD: 0131662KID / MC: 0131664KID




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

sartie (22.08.2009)
torpedo (16.07.2007)
pops (15.09.2005)
brimbus (22.05.2004)
freddynewendyke (07.02.2004)
boxhamster (19.01.2003)
ohrwell (17.11.2002)
shadow (21.04.2002)
carbonteufel (28.02.2002)
keyser soze (19.02.2002)
tsk (04.12.2001)
Prof. Phoenix (08.11.2001)
peter-shaw (08.11.2001)
CHRIzzz (07.11.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von pops :
Ein versteckter Schatz, eine geheimnisvolle Insel, eine Entführung, noch ein bisschen Piff-Paff-Puff, fertig ist ein prima Abenteuerhörspiel - warum geht das bei Point-Withmark und funktioniert bei anderen Serien nicht? Egal, mit der Folge 10 haben die Macher sich vom kleinen Tief der Folge 9 deutlich erholt. Hier ist Athmosphäre und Story schon deutlich besser, Schön auch das Wiederhören mit F. J. Steffens - in einer Paraderolle als alter Skipper. Einfach gut! Einen Sonderpunkt gibt es für den Charakter des Baumgartners - das war nochmals das Sahnehäubchen obendrauf. Team Sassenberg: Twelve Points!


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de