Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 117 - Der finstere Rivale (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Action - Action
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Mitten in der Nacht wird von einem Unbekannten ein geheimnisvoller Koffer über den Zaun des Schrottplatzes geworfen. Justus, Peter und Bob trauen ihren Augen kaum, als sie feststellen, was das Fundstück enthält. Wer hat den Koffer über den Zaun geworfen? Und warum? Für wen war er eigentlich bestimmt? Die drei ??? stürzen sich in die Ermittlungen. Doch erst als auf dem Schrottplatz ein Feuer ausbricht, realisieren die Detektive, dass sie in großer Gefahr schweben.

Dauer: 60.40 Minuten

Buch und Effekte: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik: J.F. Conrad, Morgenstern, Zeiberts
Eine BMG Ariola Miller Produktion
Cover-Illustration: Silvia Christoph

VÖ: 06.09.2004

Bestellnummer:
CD: 74321 99117 2 / MC: 74321 99117 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

derlukas (21.07.2008)
oli.w (09.04.2008)
khirex (23.08.2007)
jupiter jones (26.04.2007)
tvfreundchen (21.03.2007)
siegfried simpel (17.11.2006)
tom fawley (13.05.2006)
boxhamster (26.09.2005)
flowmotion (30.06.2005)
goldstatue (27.02.2005)
mr. murphy (15.02.2005)
marotsch (08.12.2004)
torpedo (02.12.2004)
chrizzz (23.11.2004)
krizz! (16.11.2004)
ohrwell (02.10.2004)
graf marlo (29.09.2004)
carbonteufel (27.09.2004)
freddynewendyke (25.09.2004)
maltin (24.09.2004)
hoerspielguru (17.09.2004)
nobbemobbe (17.09.2004)
master candy (16.09.2004)
billyboy (13.09.2004)
prof. snape (12.09.2004)
samsa (10.09.2004)
tuwdc (08.09.2004)
think_of_me (07.09.2004)
krizz! (02.09.2004)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von boxhamster :
Ich muss sagen, dass mir diese Folge der drei ??? zusagt. Liegt wahrscheinlich daran, dass diesmal ein ganz normaler Gangsterplot erzählt wird, bei dem man am Ende nicht auf Teufel komm raus mit einer überraschenden Auflösung überrannt wird, sondern es leicht konsumierbare Wendungen gibt. So bleibt Zeit für lustige Szenen, wobei vor allem der Anfang zum Brüllen komisch ist, wenn Justus sich als schlechter Computerspielverlierer (ich meine, der Sprecher im Spiel ist Egon "Der 7. Sinn" Hoegen) outet und prompt von seinen Kollegen beim Schummelversuch ertappt wird oder Wetten über den Inhalt des Koffers abgeschlossen werden.
Toll auch, Erzfeind Skinny Norris wieder kräftig mitmischen und mit den drei Satzzeichen ein von Misstrauen geprägtes Bündnis eingehen zu lassen.
Die Sprecher liefern gute Leistungen ab und bei den drei Fragezeichen hört man vor allem zu Beginn den Spaß, den sie hatten. Schön auch mal wieder Hörspiellegenden wie Jürgen Thormann, Andreas von der Meden und Douglas Welbat (letzteren leider nur in einer Nebenrolle) in einer neuen Produktion zu hören.
Ganz besonders gefällt mir die Musik, bei der man eine ausgewogene Mischung aus klassischen Klängen (hab mich diesmal häufig an Larry Brent und Macabros erinnert gefühlt) und neuen Melodien gefunden hat.
Nunja, die Wortwahl ist das ein oder andere Mal nicht so glücklich, aber so sind die Gangster von heute nun mal ;-)
Ein einfach gehaltenes, aber nicht minder spannendes und unterhaltsames Hörspiel.

****
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de