Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Edgar Wallace - 6 - Der schwarze Abt (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Der schwarze Abt verbreitet Angst und Schrecken um Schloß Fossaway. Aber ist diese Spukgestalt wirklich zum Fürchten? Hütet sie den geheimnisvollen Goldschatz - oder das noch viel wertvollere Lebenselixier ? Der schwarze Abt verbreitet Angst und Schrecken um Schloß Fossaway. Aber ist diese Spukgestalt wirklich zum Fürchten? Hütet sie den geheimnisvollen Goldschatz - oder das noch viel wertvollere Lebenselixier ? Der schwarze Abt verbreitet Angst und Schrecken um Schloß Fossaway. Aber ist diese Spukgestalt wirklich zum Fürchten? Hütet sie den geheimnisvollen Goldschatz - oder das noch viel wertvollere Lebenselixier ? Der schwarze Abt verbreitet Angst und Schrecken um Schloß Fossaway. Aber ist diese Spukgestalt wirklich zum Fürchten? Hütet sie den geheimnisvollen Goldschatz - oder das noch viel wertvollere Lebenselixier ?

Dauer: ca. 40 Minuten

Buch: Frank Sky
Regie: Heikedine Körting
Titelmelodie: David Allen
Musik und Effekte: Bert Brac / Betty George
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
MC: 516.105.3




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

tvfreundchen (21.10.2008)
tom fawley (28.11.2005)
sledge (16.10.2005)
evil (13.12.2002)
larry (09.08.2002)
chrischi (05.04.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
"Der schwarze Abt" war lange meine absolute Lieblings-Folge dieser Reihe! Die unheimliche Geschichte, die in einem abgelegenen Schloss spielt, gefällt mir außerordentlich gut. Geschichten mit solchen Locations sind mir bis heute die allerliebsten! Und so stand diese Folge lange in meiner persönlichen Bestenliste ( dieser Serie ) ganz oben. Mittlerweile wurde sie aber von "Das Gasthaus an der Themse" abgelöst, schon wegen Horst Franks genialer Leistung. "Der schwarze Abt" gehört aber weiterhin zu meinen Favoriten. Hier steht zum ersten Mal kein Gesetzeshüter im Mittelpunkt, sondern der Schloßherr und sein Bruder. Diese werden großartig verkörpert von Manfred Steffen und Friedrich Schütter. Auch bei den übrigen Rollen wurden mit Monika Gabriel, Ferdinand Dux, Henry Kielmann, Jo Wegener und Horst Naumann einige der allerbesten Sprecher eingesetzt, die Europa jemals vors Mikro geholt hat. Geräuschkulisse und Musik sind genial wie immer. Und auch die kurze Laufzeit stört mich nicht. Denn gerade bei heutigen Hörspiel-Produktionen, die meistens um die 60 Minuten Länge aufweisen, wird einem bewusst, dass an dem alten Sprichwort: "In der Kürze liegt die Würze", tatsächlich etwas dran ist!


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de