Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 27 - und der magische Kreis (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In Santa Monica geschehen an einem Abend gleich zwei folgenschwere Ereignisse auf einmal: Ein Verlag geht in Flammen auf - und im benachbarten Filmlabor werden sämtliche Filme der bekannten Schauspielerin Madeline Bainbridges gestohlen. Als dann auch noch das Manuskript der Memoiren Madelines Bainbridges verschwindet, ist den drei ???, Justus, Peter und Bob, klar, daß hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Die Nachforschungen, die sie anstellen, führen die drei Detektive in das unheimliche Reich der Magie. Alles erscheint undurchschaubar. Was bedeutet der magische Kreis, in dem die Zahl 13 eine so große Rolle spielt? Was verbirgt sich hinter Madeline Bainbridges rätselhafter Vergangenheit und was ist wahr an der Behauptung, sie sei eine Hexe? Gibt es den Mord durch Magie? Diese Frage gilt es für die drei zu lösen. Bei ihren Ermittlungsarbeiten sind die unheimlichsten Situationen zu überstehen und Peter kommt nach einer entscheidenen Entdeckung in große Gefahr...

Dauer: ca. 49 Minuten

Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting

VÖ: 19.10.1981

Bestellnummer:
MC: 515 927.0 (Europa) / LP: 115 927.5 / MC: 31 539-0 (Sonocord)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

maryhadalittlelamb (17.03.2010)
derlukas (16.05.2008)
jupiter jones (08.09.2007)
tvfreundchen (29.11.2006)
tom fawley (03.07.2006)
billyboy (11.12.2005)
sledge (11.12.2005)
larry (21.08.2005)
pedro hintermeyer (06.04.2005)
walker (17.06.2004)
torpedo (06.01.2003)
chrischi (21.12.2002)
lucy lawless (21.12.2002)
evil (20.12.2002)
spliff (07.07.2002)
mrbarron (02.03.2002)
ian carrew (17.02.2002)
carbonteufel (18.11.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Mhhh....da hatte ich ein wenig mehr Abwechslung erwartet. Obwohl die Grundideen recht interessant sind (wieder eine Teufelssekte und dazu Verbrechen im Showbiz)stellt sich gegen Mitte des Hörspiels bei mir nur eines ein:Langeweile. Zwar hat man hier eines der schönsten Cover der Serie zu bieten und Horst Stark und Karl-Ulrich Meves (einer meiner Lieblingssprecher,konstant gut und das ohne eine besonders auffallende quarakteristische Stimme)agieren richtig gut. Aber ansonsten Fehlanzeige,Christian Rode kann aus seiner Rolle auch nicht wirklich viel herausholen. Und selbst Carsten Bohn passt sich hier an,absolut ungewohnt,bietet wenig Abwechslung und kaum echte Klassiker seine Schaffens. Fazit:auch hier gehen die Meinungen wieder auseinander,trotz vieler Verwicklungen und Ideen(Vergiftung,Brandstiftung,Entführung)wirkt alles wie eine Montagsproduktion,so richtig Lust hatte hier ausser Stark und Meves anscheinend keiner.Sorry,aber das ist einfach zu langweilig inszeniert! 2 Punkte.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de