Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Titania Special - 1 - Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge! (Erstauflage) (Titania Medien)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Am heiligen Abend im viktorianischen London: Für den grimmigen Geldverleiher Ebenezer Scrooge ist Weihnachten nicht mehr als ''Humbug''! Erst die Besiche seines verstorbenen Teilhabers Jacob Marley, sowie der Geister der vergagenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht tragen dazu bei, aus einem stadtbekannten Geizhals einen wahren Menschenfreund zu machen.

Dauer: ca. 120 Minuten

Buch und Regie: Marc Gruppe
Produktion: Stephan Bosenius & Marc Gruppe
Musik: Manuel Rösler
Recorded and mixed by Bionic Beats

VÖ: 27.09.2004

Bestellnummer:
2CD: 3937273050




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

sledge (29.12.2010)
poldi @ poldis hörspielseite (12.11.2009)
angel (01.12.2006)
grimsby roylott (29.12.2005)
quatermass (10.02.2005)
chrizzz (20.10.2004)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von grimsby roylott :
Die Weihnachtsfeiertage sind überstanden. Familienbesuche zu Weihnachten sind bekanntlich immer ein Greuel und nur mit äußerster Anstrengung bzw. einer übergroßen Portion Weihnachts-Stimmung zu ertragen. Zu eben dieser Weihnachtsstimmung hat das vorliegende Hörspiel dieses Jahr beigetragen. Es ist wirklich äußerst gelungen.
Obwohl die Geschichte jedem bekannt sein dürfte und man folglich nicht viel an Überraschungen zu erwarten hat, überrascht die großartige Produktion dann letzten Endes doch! Aber andererseits: hat Titania bisher schon ein schlechtes Hörspiel produziert?! Ich glaube nicht!

Zuerst fällt natürlich das Cover auf - dieses ist eher für Kinder gestaltet und hat mich ehrlich gesagt bisher auch immer abgehalten, das Hörspiel zu kaufen. Das Hörspiel selber ist aber keineswegs ein ausschließliches Kinderhörspiel.
Dann fällt einem natürlich sofort die grandiose Starbesetzung ins Ohr. Ich finde zwar, dass Christian Rode kein besonders facettenreicher Sprecher ist (er spricht alles ziemlich gleich: egal ob den Scrooge, oder den Sherlock Holmes oder den Beastman bei He-Man) - aber eigentlich nicht weiter schlimm, da seine Stimme selber absolut großartig ist!
Der Erzähler Friedrich Schoenfelder ist einfach der Größte: umso tragischer, dass sein Part in diesem Hörspiel als Erzähler sehr sehr klein ist. Als Geist der vergangenen Weihnacht ist er aber auch gut.
Die Doppelbesetzungen (Geist=Erzähler; Fred=Junger Scrooge; Julie=Belle; Tiny Tim=Scrooge als Kind etc.) sind mir offen gestanden erst richtig aufgefallen, als ich es gelesen habe. Ich mag Doppelbesetzungen eigentlich nicht, aber hier schadet es überhaupt nicht.

Fazit: Ein großartiges Hörspiel - ich freue mich schon auf nächstes Jahr Weihnachten, wenn ich mich mittels dieses Hörspiels wieder in Weihnachtsstimmung hören kann! Ein Hörspiel, dass ich wohl alle Jahre wieder hören werde!

-- grimsby roylott (f.k.a. captaineike) --

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de