Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

John Sinclair - 17 - Bills Hinrichtung (2/3) (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein entsetzliches Ultimatum: Wenn es John Sinclair nicht schafft, innerhalb von 24 Stunden den Kopf eines alten Dämons zu besorgen, stirbt sein Freund Bill Conolly. Doch wie soll der Geisterjäger innerhalb eines Tages etwas finden, dass andere schon seit 300 Jahren suchen. Ein schrecklicher Wettlauf mit der Zeit beginnt - und John weiß, dass er keine Chance hat, seine Aufgabe zu erfüllen!

Dauer: 46.34 Minuten

Hörspiel von: Oliver Döring
Romanvorlage: Jason Dark
Produktions- und Regie-Assistemz: Patrick Simon
Produktions- und Schnitt-Assistemz: Jennifer Kessler
Tontechnik: Dicky Hank, Arne Denneler
Executive Producers: Alex Stelkens (WortArt), Marc Sieper (Lübbe Audio)
Original Score: instant music David Muelhaupt, Jennifer Kessler, Karz von Bonin, Christian Hembach, Volker Hauswald, Wolgang Klüfer
Additional Moriginal Music: Flörian Göbels
Tontechnik, Produktion, Buch und Regie: Oliver Döring

VÖ: 25.02.2002

Bestellnummer:
CD: 1169 / MC: 1168




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (26.05.2009)
sledge (28.12.2006)
witterfels (11.08.2006)
grimsby roylott (13.01.2006)
krizz! (12.11.2004)
larry (17.10.2004)
black metatron (25.09.2004)
boxhamster (28.01.2004)
just (04.04.2003)
ohrwell (12.01.2003)
markus (14.06.2002)
chrizzz (27.05.2002)
dan (11.05.2002)
sven h. (08.05.2002)
lucy lawless (17.03.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von grimsby roylott :

Das Steuer auf der falschen Seite

Der kleine Johnny in der großen, weiten Welt. Scotland Yard macht die Straßen von N.Y. wieder sicher. Dabei wird Bill entführt und soll hingerichtet werden. Ziemlich ausweglose Situation? Ziemlich ausweglose Situation! Und erschwerend hinzu kommt, dass John ein Bad im Hudson River genommen hat (weswegen er in Teil 3v3 auch gleich erstmal hörbar übel kotzen muss...).

Die Folge ist gut. Anstatt sich lange mit der Beschreibung der Welt in der Bill gefangen gehalten wird, aufzuhalten, konzentriert man sich auf die eigentlich Story: diese ist schließlich rasant genug. SPOILER ANFANGAußerdem erfährt man in diesem Dreiteiler zum ersten Mal was von Asmodina, die zu diesem Zeitpunkt jedoch "noch aufgebaut wird".
Sprecher sind souverän gut, wie immer. Ulrich Pleitgens Nebenrolle verdient schon wieder einen kleinen Hörspiel-Oscar.
Einziger Minuspunkt ist der Cliffhanger am Ende. John wird verschüttet unter einem zusammenbrechenden Gebäude. In Teil 3 jedoch dauert es keine zwei Sätze um klar zu machen, dass es ihm gut geht und jegliche Gefahr gebannt ist. Das ist ein recht müder Cliffhanger.SPOILER ENDE

Fazit: Eine gute Folge, im Dreiteiler insgesamt die beste. Habe sie erst vor kurzem wiederentdeckt und war begeistert. Spannende Story und humorvoll bis zum Bauchschmerz! 5 von 5 Sternen.

-- grimsby roylott (f.k.a. captaineike) --

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de