Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Dämonenkiller - 4 - Experimente des Schreckens (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Dr. Fuller verfügt über dämonische Kräfte. In seiner Klinik führt er Experimente des Schreckens durch, und er umgibt sich mit Kämpfern, die unbesiegbar erscheinen. Dorian Hunter, der dem dämonischen Arzt auf der Spur ist, entgeht nur knapp einem Anschlag! Zugleich erkennt er, welche Gefahr von Dr. Fuller ausgeht! Hunter beschließt, ihn zu bekämpfen, bwohl er nur wenig Aussicht hat, das tödliche Duell zu gewinnen

Dauer: ca. 40 Minuten

Buch: Frank Sky
Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Phil Moss
Eine Studio EUROPA-Produktion
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
516 204.1 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

blackmetaldaddy (03.03.2008)
witterfels (01.02.2006)
sledge (13.01.2006)
evil (11.12.2002)
larry (13.11.2002)
pistolero (02.05.2002)
henning harms (21.04.2002)
dennis (12.01.2002)
Michael M. Morell (15.09.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von witterfels :
DK 4 kommt etwas actionlastiger daher, als seine Vorgänger. Prinzipiell ist das mal eine ganz positive Abwechslung, wenn nur die Handlung nicht so arg zusammengeschustert wirken würde. Ich kenne den Originalroman "Der Griff aus dem Nichts" leider nicht, aber nach den Folgen zwei und drei wird es langsam langweilig, dass die zu Beginn so vielversprechenden Brüder Dorians im Schweinsgalopp von Tape zu Tape abgearbeitet werden. Der Showdown beim Kollektiv ist obendrei relativ mau. Die hier verwendete Musik wurde übrigens des öfteren bei Asterix verwendet, weshalb mir hier die sonst so stimmige Atmosphäre ein wenig abging.

Kann man hören, kommt aber über unteres Mittelmaß nicht hinaus. 3 Sterne



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de