Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Europa - Die Originale - 13 - Kapitän Hornblower (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die von Kapitän Hornblower befehligte "Lydia" wird an die mittelamerikanische Westküste entsandt. Sie soll Aufständische gegen die spanische Monarchie unterstützen. Die mit fünfzig Kanonen bestückte "Natividad" soll versenkt oder erobert werden. Kapitän Hornblower ahnt nicht, dass die Spanier sich mittlerweile mit den Engländern verbündet haben, als er den Golf von Fonseca erreicht. Er nimmt den gefährlichen Kampf gegen die "Natividad" auf, doch als sein wahrer Feind entpuppt sich Don Julian de Avarado, der sich "El Supremo", der Allmächtige, nennt…

Dauer: 45.12 Minuten

Bearbeitung: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Tonstudio Europa
Eine Studio Europa-Produktion
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann

VÖ: 06.01.2006

Bestellnummer:
CD: 82876 76103 2 / MC: 82876 76103 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

torpedo (08.02.2008)
siegfried simpel (06.06.2007)
jupiter jones (01.03.2007)
larry (06.06.2006)
mr. murphy (15.04.2006)
tom fawley (02.04.2006)
sledge (08.03.2006)
chrizzz (29.01.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Auf dieses Hörspiel habe ich mich besonders gefreut,da ich schon DIE MEUTEREI DER BOUNTY echt klasse fand und auch sonst ein Faible für Piraten und Seefahrergeschichten habe. Und ich wurde nicht enttäuscht. Zwar ist dieses Hörspiel "nur" 29Jahre alt,aber trotzdem wirkt es erfrischend jung. Die Sprecherliste liest sich wie ein Who-is-who der goldenen Zeit des EUROPA-Labels,man hat wieder (zu meiner Freude)fast die komplette BOUNTY-Besatzung gecastet. Helmo Kindermann (gest.1983)als cooler Kapitän Hornblower (was für ein Name!)und Ralf Mamero (gest.1988)als arroganter Don Julian sind für mich die Gewinner der Scheibe,man sollte aber auch Horst Stark,Gernot Endemann,Ingrid Andree,Hans Paetsch und F.J.Steffens (wird aber gleich gemeuchelt) und Volker Brandt sowie Andreas von der Meden in Nebenrollen erwähnen.Diese Namen werden einem Hörwurm das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Was mir hier wirklich sehr gefällt sind die erstklassigen Geräusche (könnte natürlich wieder etwas üppiger ausfallen) und die passende Musik - absolute Sahne. Und wenn man dann liest , das H.G.Francis den Stoff bearbeitet hat und Heikedine Körting am Regiehebel saß ,weiss man warum die Geschichte sehr kurzweilig und unterhaltend ist.Zwar kommt hier nie eine Dramatik und Spannung wie bei MEUTEREI auf , das verzeiht man aber leicht. Leichte Abzüge gibts aber noch für die wenigen Seeleute,die gerade in den "Massenszenen" wie beim Schiffskapern im Hintergrund zu hören sind und für die zigmalige,nervige "Mr.Bush"-Anrede am Anfang. Fazit:in der Tat ein Muss für jede EUROPA-Sammlung,tolles Sprecheraufgebot in toller Kulisse,Höchstpunktzahl!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de