Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Gruselkabinett - 10 - Dr. Jekyll und Mr Hyde (Robert Louis Stevenson) (Titania Medien)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

London 1888:
Eine Bestie in Menschengestalt, die sich Edward Hyde nennt, verbreitet im Elendsviertel Whitechapel Angst und Schrecken. Niemals hätte der angesehene Anwalt Gabriel J. Utterson daran zu glauben gewagt, dass einer seiner besten Freunde, der Mediziner Dr. Henry Jekyll, in irgendeiner Beziehung zu den von Hyde verübten Untaten steht. Als er einem diesbezüglichen Hinweis nachgeht, kommt er einer tragischen Geschichte auf die Spur …

Dauer: ca. 75 Minuten

Buch: Marc Gruppe
Produktion und Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe

VÖ: 20.03.2006

Bestellnummer:
CD: 3937273166




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

adi (04.03.2012)
jones27 (07.12.2008)
anisgasthmi (08.05.2008)
schizzoo (17.06.2007)
krizz! (03.06.2007)
graf cula (07.08.2006)
sledge (06.07.2006)
goldstatue (11.06.2006)
marotsch (07.06.2006)
larry (30.04.2006)
tom fawley (26.04.2006)
prince (13.04.2006)
rosella (01.04.2006)
chrizzz (24.03.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Endlich mal ein wenig Action in den sonst sehr getragenen Grusel-Klassikern von Titania?

Dr. Jekyll zieht sich immer mehr zurück. Dies merkt auch sein Freund Utterson, zu dem Henry Jekyll mit einer sonderbaren Bitte zur Änderung seines Testaments kommt: Ein Hyde soll alles bekommen. Doch wer ist Hyde. Dies wird Utterson klarer, als er die Geschichten hört, die über ihn kursieren. Er mishandelt Kinder usw. Später geht auch noch ein Mord auf seine Kappe. Doch wer ist dieser undurchsichtige Fiesling? Die Wahrheit kommt erst am Ende ans Licht.

Nachdem Maritim den Stoff wirklich exellent in der schwarzen Serie umgesetzt hat, war ich auf die Titania-Adaption mehr als gespannt. Marc Gruppe und Stephan Brosenius schaffen es wiedereinmal nicht simpel zu kopieren, sondern finden wieder einen eigenen Blickwinkel, die Geschichte zu erzählen. Hier ist es die Sicht Uttersons, die betrachtet wird.

Joachim Tennstedt spielt die zwiegespaltene Persönlichkeit gut und überzeugend. Obwohl eine Höchstleistung bleibt sie hinter der von Udo Schenk aus der Maritim-Produktions zurück. Weitere bekannte Sprecher sind noch mit von der Partie: u.a. Claus Wilcke, Hans-Werner Bussinger, Friedrich Schönfelder, Torsten Michaelis, Charles Rettinghaus. Ein Cast, der es in sich hat.

Auch musikalisch wurde ein guter Score ausgesucht. Die Geräusche sind ebenfalls gut.

Das Titelbild gefällt mir sehr gut und ist dieses Jahr eins der Schönsten bislang. Die CD ist in 13 Tracks unterteilt, die alle im Inlay einen Namen haben. Die Änderung des Layouts ist ein ganz klarer Gewinn für die Serie.

Fazit: die beiden neuen Folgen von Titania's Grusel Kabinett bieten für jeden etwas. Ich fand den 'Untergang des Hauses Usher' (Folge 11) besser. Aber auch diese Story bietet gut eine Stunde spannende Hörspiel-Unterhaltung mit Hollywood-Stimmen.


Bestellen bei amazon.de
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de