Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Macabros - 1 - Der Fluch der Druidin (Europa)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Fantasy - Fantasy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Nyreen Matobish findet eine geheimnisvolle Gruft. Darin soll vor dreihundert Jahren eine Druidin beigesetzt worden sein. Nyreen ist schockiert, als sie ein uraltes Bild entdeckt, auf dem sie selbst vor dreihundert Jahren abgebildet ist. Und da ist noch ein Spiegel - mit ihm läßt sich das Tor in eine andere unheimliche Welt aufstoßen. Björn Hellmark, der Mann, der zum zweiten Mal lebt, interessiert sich für diesen Spiegel und seine phantastische Reise in ein Wunderland beginnt...

Dauer: ca. 53 Minuten

Buch: Charly Graul
Musik und Effekte: David Allen / Phil Moss
Eine Studio EUROPA-Produktion
© 1983 by Dan Shocker und Zauberkreis-Verlag

Bestellnummer:
516 451.6 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

theblackadder (25.07.2017)
derlukas (21.08.2010)
maryhadalittlelamb (28.04.2009)
tom fawley (01.01.2007)
rockinroll (01.06.2006)
sledge (27.05.2006)
witterfels (25.01.2006)
quatermass (06.02.2005)
goldstatue (21.06.2004)
boxhamster (14.04.2004)
maltin (11.09.2003)
ohrwell (03.01.2003)
larry (03.11.2002)
chrischi (05.09.2002)
flo450 (04.06.2002)
toad... (26.03.2002)
Michael M. Morell (10.07.2001)
Grollez (27.06.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von rockinroll :
Macabros Teil 1 war die zweite Folge aus der Reihe die ich gehört habe (zuerst fiel mir Anfang der 80er Jahre die Folge 2 in die Hände, gerade als die Hörspiele vom Markt genommen wurden). Und dieser Fluch der Druidin war wirklich eine Revolution für die Ohren. Niemals zuvor hatte ich so etwas phantastisches gehört! Niemand beherrscht die Bilokation so wie Björn Hellmark! Dieses Grusel -+ Fantasie Hörspiel ist absolut TOP! Im Gegensatz zu vielen Vorrednern hatte ich nie das Problem, diesem Hörspiel nicht folgen zu können (das habe ich nur bei Gabriel Burns – bis Folge 7 habe ich durchgehalten, dann wußte ich nicht mehr wo hinten und vorne ist, geschweige denn, was mir dies Serie eigentlich sagen will). Die „Stimme“ von B. Hellmark ist mit Douglas Welbat optimal besetzt. Herr Welbat hat als Stimme und Autor hier einen Spitzenjob erledigt. Kurzum, eine goldene Serie von Europa die volle 5 ***** Sterne verdient. Eben ein echter Klassiker! PS: Ich bin schon sehr gespannt auf das Remake!


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de