Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Locke - 3 - Giftalarm am Rosenweg (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein fürchterliches Gift wurde am Rosenweg von einem gewissenlosen Täter vergraben. Tom und Locke nehmen die Spur auf. Aber sie ahnen nicht, auf was sie sich da eingelassen haben! Denn kaum merkt der Täter, daß sie Beweise gegen ihn haben, da zeigt sich: auch vor einem Mord schreckt er nicht zurück! Seine Helfershelfer schlagen zu, und Tom und Locke sind die Opfer!

Dauer: ca. 50 Minuten

Buchbearbeitung: H. G. Franciskowski
Regie: Thomas Karallus

Bestellnummer:
MC: 515 303.4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

boxhamster (28.02.2007)
luschnerwaldi (02.06.2006)
mr. murphy (16.03.2005)
walker (28.02.2005)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von luschnerwaldi :
Bis auf den unsäglichen Dialog von Schrenk und dem Opa am Rosenweg ein gutes HSP der Serie. Gut war da mal Engelberts "schlagfertige" Antwort: "Siehst gleich aus wie son verbeultes Giftfass, Schrenk" und "Opa, ich haue Sie unangespitzt in den Boden, noch bevor Sie die Pfeiffe aus dem Mund genommen haben !" LOOOL ! Fein, immer schön mit der Moral, aber dann...ach, Wolf halt. Was haben wir noch ? Klar, der Fund der Giftfässer, den diesmal gut verkörperten Chemiefabrikanten Fanke (erneut H. Ahner) und die Verschleppung von Locke und ihrem Engelber in die Höhle im Wald. Alles ist gut miteinander verwoben diesmal, das Buch wurde ziemlich gut gekürzt im Vergleich zur Folge 2.Das Ende läßt sich auch noch etwas Zeit und die Auflösung ist einigermaßen logisch. Allerdings wieder dieses "ich hau dich zu Brei, wenn Du nicht redest" von Tom "Tarzan" mit Kappold oder Lehmann, was der natürlich brav tut, alle ans Messer liefert und gut. Ein Wolf Ende halt, aber es schmälert die Folge 3 lediglich um einen Stern. Wir sind heute gnädig. Wertung ****


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de