Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Gruselkabinett - 10 - Dr. Jekyll und Mr Hyde (Robert Louis Stevenson) (Titania Medien)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

London 1888:
Eine Bestie in Menschengestalt, die sich Edward Hyde nennt, verbreitet im Elendsviertel Whitechapel Angst und Schrecken. Niemals hätte der angesehene Anwalt Gabriel J. Utterson daran zu glauben gewagt, dass einer seiner besten Freunde, der Mediziner Dr. Henry Jekyll, in irgendeiner Beziehung zu den von Hyde verübten Untaten steht. Als er einem diesbezüglichen Hinweis nachgeht, kommt er einer tragischen Geschichte auf die Spur …

Dauer: ca. 75 Minuten

Buch: Marc Gruppe
Produktion und Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe

VÖ: 20.03.2006

Bestellnummer:
CD: 3937273166




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

adi (04.03.2012)
jones27 (07.12.2008)
anisgasthmi (08.05.2008)
schizzoo (17.06.2007)
krizz! (03.06.2007)
graf cula (07.08.2006)
sledge (06.07.2006)
goldstatue (11.06.2006)
marotsch (07.06.2006)
larry (30.04.2006)
tom fawley (26.04.2006)
prince (13.04.2006)
rosella (01.04.2006)
chrizzz (24.03.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Beim blinden Rausgreifen fällt mir nun Folge 10 in die Hände. Der Grundplot dieses Themas gefiel mir allerdings noch nie so richtig,kann garnicht sagen warum. Aber ein Blick auf die Sprechernamen nahm mir die letzten Zweifel.Denn hier waren drei meiner absoluten 5 (noch lebenden) Lieblingssprecher dabei:Nr.1: Joachim Tennstedt,die deutsche Stimme von Mickey Rourke und J.Malkovitch,Tennstedts "normale" Stimme (Mr.Jekyll) scheint sich in den letzten 20Jahren kaum verändert zu haben,unglaublich! Nr.2: Friedrich Schönfelder,deutsche Stimme von Vincent Price und Peter Cushing,der mit fast 90Jahren (!) immernoch POWER in der Stimme hat und Nr.3: Claus Wilcke,bester gekrönter König Julius und der genialste ROTE KREIS (Edgar Wallace) aller Hörspielzeiten. Was für ein Cast! Da werden auch noch Spitzensprecher wie Charles Rettinghaus (Van Damme)und Torsten Michaelis (Wesley Snipes) mit reingepackt in diese Gruselgeschichte,die auch wieder verhältnismässig blutarm,ruhig und mit niederer Schlagzahl daherkommt,aber von der Erzählweise der genialen Sprecherlinge und von der Atmosphäre lebt. Auch in dieser Folge geht es nicht darum, den schnellen Horrorgenuss zu vermitteln, sondern um den gepflegten Grusel und eine durchdachte,interessante und schön erzählte Geschichte. Wieder ist die gute Musik aber etwas spärlich eingesetzt und ein Mord MEHR hätte es schon sein dürfen.... Fazit:Dennoch wieder eine schöne Schauergeschichte die mich an die geliebten alten englischen HAMMER-Filme erinnert und die mit meinen 3 Lieblingssprechern besetzt ist,hätte ich den Cast selber bestimmen dürfen,wären nur noch Lutz Mackensy und Volker Brandt dazugekommen. So wird der etwas fehlende Thrill aber trotzdem wieder gnadenlos ausgeglichen. 5 Punkte. By the way,wer schon immer mal die Sprecher dieses Hörspiels SEHEN wollte,auf der TITANIA-Homepage sind ihre Bilder zu sehen,leider aber nur mit sehr kurzen Infos.
Bestellen bei amazon.de
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de