Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Europa - Die Originale - 24 - Die geheimnisvolle Insel (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Abenteuer - Abenteuer
Fantasy - Fantasy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die Flucht der fünf Nordstaatler endet auf einer Insel in der Südsee. Sie glauben, dass sie unbewohnt ist. Sie erwarten keine Hilfe, und sie fühlen sich nicht bedroht. Doch sie irren sich. Die Insel ist dem Untergang geweiht, und es gibt eine geheimnisvolle Macht, die in ihr Schicksal eingreift. Ein Mann taucht aus dem Dunkel der Vergangenheit auf, den man schon fast vergessen hatte...

Dauer: 38.22 Minuten

Regie: Heikedine Körting
Hörspielbearbeitung: H.G. Francis
Musik: EUROPA-Tonstudio
: Studio EUROPA
künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann

VÖ: 11.08.2006

Bestellnummer:
CD: 82876 87421 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

poldi @ poldis hörspielseite (17.06.2008)
derlukas (29.04.2008)
oli.w (27.04.2008)
jupiter jones (18.03.2007)
sledge (21.02.2007)
mr. murphy (19.10.2006)
rosella (19.09.2006)
quatermass (28.08.2006)
chrizzz (28.08.2006)
tom fawley (15.08.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
Was soll man zu den "Jules Verne"-Hörspielen von Europa anderes sagen als : GENIAL ! Und da diese Produktion noch dazu aus dem Jahre 1977 stammt (vielleicht das beste Jahr dieses Labels), kann man sich hier wieder auf grandiose Unterhaltung freuen. "Die geheimnisvolle Insel" führt die Handlung von "20.000 Meilen unter dem Meer" weiter, zumindest in den letzten zehn Minuten. Bei letzterem wurden mit Horst Frank, Richard Lauffen, Hans Hessling und Heinz Trixner einige der besten Sprecher eingesetzt, die Europa jemals vor dem Mikrophon vereint hatte. Und fast scheint es so als habe man sich überlegt : "Welche von unseren Top-Sprechern haben wir für diese Produktion nicht eingesetzt ?" Und diese kamen dann bei dieser Fortsetzung zum Einsatz : Rainer Brönneke, Gerd Martienzen, Hans Paetsch und Stephan Chreszinski, der hier allerdings als Michael Borgmann aufgeführt wurde. Allen die Show stiehlt natürlich wieder einmal Horst Frank, der hier die Rolle des "Kapitän Nemo" wiederaufnimmt. Obwohl er nur drei Minuten mit von der Partie ist spielt er alle an die Wand : ein wahrer Meister ! Ich habe dieses Hörspiel vor über zwanzig Jahren kennen gelernt und als ich es vor drei Tagen, nach ewiger Zeit, wieder hörte war ich direkt wieder davon begeistert. Ein wahrer Klassiker !!!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de