Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Larry Brent - 13 - Der Dämon mit den Totenaugen (RDK) (Europa)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Jagd auf Larry Brent! X-RAY-3, der erfolgreichste Agent der PSA, soll getötet werden. Welche Macht steckt dahinter? Wer sind die Männer mit den Totenschädeln, die in Erscheinung treten? Larry gibt nicht auf - und gerät in tödliche Gefahr. Als er seinen Grabstein sieht, weiß er, daß er ausgespielt hat.

Dauer: 65:57 Minuten

Buch: Charly Graul
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Tonstudio EUROPA
Eine Studio EUROPA-Produktion
Künstleriche Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann

VÖ: 12.11.2001

Bestellnummer:
74321 88897 2 (CD) / 74321 88897 4 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (19.04.2010)
cippolina (12.09.2006)
tom fawley (13.12.2005)
torpedo (07.10.2004)
evil (23.08.2003)
spliff (16.06.2003)
mortie (13.03.2003)
nivekogre (12.11.2002)
chris (04.03.2002)
mrbarron (02.03.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von cippolina :
Der Dämon mit den Totenaugen war während meiner Jugend immer ein Highlight der Serie. Larry Brent auf der Jagd nach dem geheimnisvollen "M". Die Hörspiel-Geschichte ist sehr flüssig und spannend aufgebaut. Leider stimmt der Klappentext nicht mit den Hörspiel überein, was darauf schliessen läßt das die Geschichte etwas von der Romanvorlage abweicht. Und Europa hat es auch diesmal wieder nicht versäumt einige kleinere Regiefehler einzubauen, das stört bei dieser Geschichte aber weniger. Sehr kurios find ich allerdings das Richard Lauffen gleich für vier kleine Nebenrollen besetzt ist (Wachmann, LKW-Fahrer, Captain Jenkins und Verbrecher) und auch so einige weitere Stimmen doppelt zu hören sind... macht aber nix! FAZIT: 5 Punkte
Bestellen bei amazon.de  


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de