Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Jan Tenner - 4 - Gefahr aus dem All (Maritim)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In Westland ist der für die Abwehr fremder Flugobjekte verantwortliche Offizier seit Tagen spurlos verschwunden. General Forbett, der Leiter der Sicherheitskräfte, ist äußerst besorgt. In den Händen außerirdischer Kräfte könnte der Offizier gezwungen werden, das neue Abwehrsystem zu verraten. Um dieser Gefahr zu begegnen, schlagen Jan Tenner und Professor Futura einen außergewöhnlichen Plan vor.

Dauer: 46.08 Minuten

Regie: Ulli Herzog
Buch: Dick Farlow
Ton: Walter Scheerbarth
Musik: Jutta Stahlberg

VÖ: 18.09.2006

Bestellnummer:
CD: 895704311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (30.09.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Die 'Gefahr aus dem All' nimmt zu. Bei Jan Tenner stimmt man sich entgültig mit fiesen Aliens auf die genaue Ausrichtung der Serie ein.

Mysteriöse Zustände in Westland: Wissensträger verschwinden, und Raumschiffe greifen die so gut gesicherten Städte von Westland an. Jan muss mit Hilfe eines Unsichtbarkeitsserums, mit dem er Anfangs auch General Forbett foppen kann, in die Höhle des Löwen...

Die Vorstellung der Charaktere ist zu Ende und die Figuren sind gefestigt. Nach dieser Folge ist es klar, dass dem Staate Westland aus dem All die Gefahr droht.

Bei den Sprechern ist es endlich soweit. Die Assistentin Tanja ist Geschichte und mit Marianne Groß kommt Laura ins Spiel - eine schnippische Assistentin, die zwar auch in der Rolle auf Jan Tenner fliegt, aber wesentlich selbstbewusster an die anderen Dinge herangeht.
Der Rest des Sprechercasts bleibt unverändert und gut - vor allem die immer Auftretenden Rollen Tenner (Lutz Riedel), Futura und Forbet.

Die Musik von Jutta Stahlberg ist bei Jan Tenner immer dieselbe. Sie ist simpel und mit dem Synthesizer gemacht. Wer viele Folgen gehört hat, der wird diese mögen. Ich bin ein richtiger Fan davon und sie wird immer passend eingesetzt.

Bei den Geräuschen sollte diesmal die Lutzi abgehen. Abstürzende Kamikaze-Raumschiffe sind ein Beispiel. Die Geräusche bleiben nach meiner Meinung aber hinter den Erwartungen zurück.

Meine Kritik wie immer geht an das neue Cover. Hier wurde die Originalgrafik zwar übernommen, allerdings technisch nicht gut. Das hätte Jan Tenner besser verdient. Ansonsten ist das Layout nämlich gut.

Fazit: Endlich gibt es die Kult-Serie auf CD. Ich kann sie jedem nur ans Herz legen, der älter ist als 8. Die Geschichten sind auch für jüngere Hörer nachzuvollziehen. Aber eben auch Science Fiction-Action für uns Erwachsene.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de