Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Perry Rhodan Sternenozean - 5 - Havarie auf Hayok (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Kantiran und Mal Detair geraten mit ihrer Space-Jet in die Raumbeben, die den Hyperraum erschüttern. Sie müssen auf Hayok notlanden. Shallowain, der Hund, ein Killer im Dienste des Imperators, ist ihnen bereits auf der Spur. Eine atemberaubende Verfolgungsjagd beginnt.

Dauer: 49.35 Minuten

Regie, Musik, Ton und Programmierung: Christian Hagitte und Simon Bertling
Schnitt, Sounddesign und Special FX: Sonja Harth
Regieassistentin: Cornelia Schilling
Produktionsassistentin: Kataliin Hartke
Prduktion: STIL im Auftrag von Lübbe Audio
Executive Producer: Marc Sieper
Artwork: Kai Hoffmann

VÖ: 25.09.2006

Bestellnummer:
CD: 3167




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

larry (16.02.2008)
tom fawley (30.01.2007)
grimsby roylott (24.10.2006)
quatermass (10.10.2006)
chrizzz (09.10.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Während Perry Rhodan und Atlan im Sternenozean festsitzen, fühlt sich Kantiran überflüssig. Hier geht seine Geschichte weiter.

Kantiran und Mal Detair fühlen sich nutzlos und verschwinden. Mit ihrem alten Raumer wollen Sie durch den Hyperraum, doch auch hier gibt es Probleme und so müssen sie auf Hayok notlanden. Sie fühlen sich sicher, doch schon direkt nach der Ankunft stellen Sie fest, dass Mascantin da Vivo, Kantirans Mutter auf Hayok ist. Nach einer kurzen aber heftigen Verfolgungsjagd nimmt Shallowain die beiden gefangen und Kantiran macht die unschöne Begegnung mit seiner Mutter. Er soll nun als Erzfeind bestraft werden...

Die Geschichte geht kurz aber knackig weiter. Vor allem die Action-Szenen haben es in sich und Tonto darf hiermal wieder viel ran. Eine Folge, die zu gefallen weiss.
Interessant ist auch die Folter-Liege, die am Ende eingesetzt wird. So eine muss ich mir zulegen ;-)

Rhodan- und Kantiran-Geschichten scheinen hier abwechselnd erzählt zu werden, denn auch diesmal ist Volker Lechtenbrink nicht als Sprecher dabei. Ich bin dafür, dass Christian Stark, der hier ganz 'stark' in der Rolle des Kantiran ist, seinen Platz auf dem Rücken der CD bekommt - verdient hätte er das sicher. Neben ihm sind Jürgen Kluckert ('Mr. Krabbs aus Spongebob') und Norbert Langer ('Magnum') die beiden entscheidenden Sprecher. Joachim Höppner sei als perfekter Erzähler ebenso erwähnt, wie in Nebenrollen Daniela Hoffmann und Manfred Lehmann.

Die Geräusche sind schon sehr nah an 'perfekt'. Die Sound sind gut ausgewählt und hervorragend ausgenutzt worden. Vor allem bei der Verfolgungsjadt und auf der Folter-Liege sind die guten Geräusche bemerkenswert.

Highlight ist aber der Soundtrack, der nahe an der Grenze zum 'Overdone' ist. Ein hervorragendes Titelstück, dass immer und immer wieder in Variationen um die Ecke kommt, gepaart mit gutem orchestralen Sound (mit Tech-Einflüssen). Das war bislang bei beiden gehörten Folgen der Fall.

Die Cover sind wirklich nett gemacht. Diese blaue Grafik hat was.
Die CD an sich ist in 11 Tracks unterteilt, wober der letzte Track ein spezieller Remix von Camouflage's 'Passing by' ist. Kann man sich gut anhören und exklusiv ist er auch.

Fazit: Ich bin mir noch nicht ganz sicher, weil ich Folge 6 noch nicht zu Ende gehört aber, aber diese Folge ist m.E. bislang die starkste. Voll Action, auch wenn die Folge sehr kurz ist. Hat mir besonders gefallen!


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de