Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 82 - Spuk aus dem Jenseits (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Unheimlich: Jörg, ein Klassenkamerad von TKKG, und seine Mutter werden terrorisiert. Jörgs Stiefvater, steinreicher Computer-Fabrikant und teuflischer Erfinder, war nach Zerwürfnissen mit seiner Frau vor einem Jahr gestorben. Er hatte geschworen, sich aus dem Jenseits zu rächen. Ein gruseliger Fall für TKKG...

Dauer: ca. 50 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Redaktion: André Minninger
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann

Bestellnummer:
490 963 PC 209 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

teekay (07.02.2013)
butmf00 (20.09.2010)
franchise (21.12.2009)
walker (23.02.2007)
sartie (12.02.2007)
sledge (03.12.2006)
andele (11.02.2004)
freddynewendyke (01.02.2004)
yakuri (07.04.2003)
torpedo (12.02.2003)
steveo (14.01.2003)
knobibrot (20.11.2002)
beni (11.05.2002)
samsa (28.04.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Also ich finde dieses Hörspiel klasse!Es ist so hanebüchen und hat eine so beknackte Story,das es schon wieder Spass macht.Ich weiss nicht was Stefan Wolf geritten hat,aber er ist mächtig übers Ziel hinausgeschossen.Sei es der prügelnde,spukende Roboter der Tim eins aufs Brett gibt (endlich mal :-)),das geplante Bombenattentat auf den amerikanischen Vizepräsidenten oder die Grabschändung der TKKGler.Heftig,oder?Ich konnte es wirklich nicht fassen,was unsere vier Freunde sich hier rausnehmen.Da spannen die doch tatsächlich in ein Grab rein!Gehts noch?Und natürlich wird der Tote auch sofort erkannt,weil sich Tote ja auch mit der Zeit garnicht verändern.Schön wärs.Hört sich alles durchgeknallt an?Ist es auch,aber es kommt noch heftiger:Klösschen verliebt sich unwissentlich in ein Robotermädchen und Tim nötigt einen Bekannten Bankdaten auszuspionieren.Ich glaub ich bin im falschen Film und Stefan Wolf muss mächtig einen in der Krone gehabt haben!Bei den Sprechern habe ich mich sehr über Reent Reins (Don Johnsons Stimme)und Michael von Rospatt gefreut,toll auch Peter Schiff und Beate Hasenau. Fazit:Ein "Verstorbener" macht Psychoterror und den kriminellen TKKGlern ist buchstäblich jedes Mittel recht,den Fall aufzuklären.Durchgeknallt,total abwegig und spooky,das gefällt mir.5 Punkte!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de