Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 100 - Fieser Trick mit Nr. 100 (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Hofgartenallee Nr. 100 war früher eine gute Adresse. Doch seit die Allee zur Stadtautobahn verkommen ist - mit Lärm und Abgasen - will hier niemand mehr wohnen. Max und Fred Lauerbier, die Eigentümer des Grundstücks, finden keinen Käufer für ihre Immobilie. Aber sie lassen sich einen Trick einfallen, der Nr. 100 scheinbar unermeßlich wertvoll macht - und zu einer Horrornacht führt: mit Schatzsuchern, drei betäubten Wachhunden und einem Knasti und TKKG als Bodyguard für eine bedrohte Frau und deren Tochter.

Dauer: 45.34 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Buch und Redaktion: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting

Bestellnummer:
74321 39568 4 PC 209 (MC) / 74321 39568 2 PC 209 (CD)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

franchise (26.11.2010)
hennes (01.06.2009)
sartie (21.01.2009)
plissken (11.12.2008)
mr.shaw (14.12.2007)
cippolina (17.10.2007)
boris (26.09.2007)
walker (18.03.2007)
torpedo (10.01.2007)
sledge (17.12.2006)
tvfreundchen (08.08.2006)
thoman (28.11.2005)
irland26 (29.08.2005)
mr. murphy (19.07.2004)
steveo (26.02.2003)
earfreak (01.11.2002)
herr rossi (05.04.2002)
nismo23 (07.06.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Genau so ist es!!Fieser Trick mit Nummer 100 deshalb,weil man sich in voller Vorfreude dieses Hörspiel geholt hat,im guten Glauben,das sich die TKKG-Macher da schon was besonders Tolles zum Jubiläum ausgedacht haben.Pustekuchen!!!!Ausser der andauernden Nennung der Zahl 100 aus diversen Gründen war das hier garnichts.Alte Musik aus der goldenen EUROPA-Zeit (die wir z.b. aus MEUTEREI AUF DER BOUNTY und SCHRECKENSTEIN kennen)wird zwar eingeflochten und soll das ganze wohl etwas feierlich machen.Aber die Musik und das Cover sind das einzig gute an dieser Story,an der sowohl Stefan Wolf als auch Andre Minninger als Dialogschreiber beteiligt waren.Nein,nicht ganz,Michael von Rospatt ist wieder dabei,genial wie immer und klingt mit seinem Dialekt stark wie Heinz Schenk :-).Und Wolf Rathjen hat seinen dritten TKKG-Auftritt hintereinander.Richtig unrealistisch und daher nennenswert ist noch das penetrante Autogehupe an der Strasse. Fazit:nach den letzten Pleiten wäre es eigentlich eine tolle Möglichkeit gewesen,mit Nummer 100 wieder sowas wie Wiedergutmachung zu betreiben.Stattdessen die nächste Enttäuschung mit einer stinklangweiligen Story.1 Punkt.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de