Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Star Wars - Labyrinth des Bösen - 1 - Gunrays Geheimnis (Universal Music)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Science Fiction - Science Fiction
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Angesiedelt zwischen den Kinofilmen "Episode II: Angriff der Klonkrieger" und "Episode III: Die Rache der Sith" erzählt dieses atemberaubende Hörspiel, wie Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi auf der Suche nach dem bösen Darth Sidious spektakuläre Abenteuer erleben. Seien Sie hautnah dabei, wenn Anakin und Obi-Wan gemeinsam mit den Klonkriegern die Festung von Vizekönig Nute Gunray stürmen, sich gegen Horden von Kampf-Droiden zur Wehr setzen müssen und auf fremden Planeten die Spur nach Sidious aufnehmen. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe der Entstehung der Klon-Armee und das Verhältnis zwischen Anakin und Kanzler Palpatine.

Dauer: 55.07 Minuten

Buch und Regie: Oliver Döring
Produktion: Alex Stelkens
Regieassistenz: Pe Simon
Schnitassistenz: Jennifer Kessler
Additional Sounddesign: Arne Denneler
Grafik: Friedemann Weise
Musik: John Williams

VÖ: 29.12.2006

Bestellnummer:
CD: 06025 1717739 (0)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

tom fawley (21.02.2012)
derlukas (07.08.2007)
dennisrohling (08.01.2007)
ohrwell (04.01.2007)
chrizzz (30.12.2006)
f130 (30.12.2006)
quatermass (30.12.2006)
poldi @ poldis hörspielseite (27.12.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von quatermass :

Zu rasant, zu hektisch, zu unübersichtlich.

Was auf dem Cover als "Hörspiel-Sensation des Jahres" angeprangert wird empfinde ich eher als Langweiler der Season und als ein Produkt für "Die Hard"-Star Wars Fans.

Handwerklich ist sicherlich so gut nichts an der Produktion auszusetzen (allen voran die exzellente Sprecherrige), jedoch ist und bleibt "Star Wars" ein Vehikel für die grosse Leinwand und das Phänomen des Popkultur-Kinos, welches von visuellen Eindrücken lebt.

Ähnlich wie bereits bei den Adaptionen der Kinofilme I bis VI fällt es einem "Nicht-Seher" der Filme schwer hier Figuren und Handlungsverläufen zu folgen. Voraussetzung ist und bleibt das man zumindest Episode I & II gesehen hat.

Episode III fand ich neben V den besten Film der Reihe und man hat gut die Brücke zu Episode IV geschlagen. Eine Vorgeschichte zu III nach II als Hörspiel halte ich für etwas aufgesetzt (gleiches gilt für die Romane). Da bevorzuge ich andere Produktionen im Audio-Bereich. Aktuelle z.B. haben mir die neuen Sternentor-Folgen 5 & 6 von Maritim wesentlich besser zugesagt.

Labyrinth des Bösen ist eine interessante Produktion im Hörbereich, die sich den Vorteil von Synchronsprechern zu Nutze macht um die Saga zu erweitern. Ein Meilenstein oder Neubeginn der Hörspielszene sicherlich nicht.

Fazit: Im Audio-Bereich dominieren andere Science-Fiction-Serien. Sicherlich keine Produktion, die man unbedingt gehört haben muss. 3 von 5.

:D quater

Bestellen bei amazon.de  


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de