Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 130 - Die gefährliche Zeugin verschwindet (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Als Kommissarin Irma Heinze von zwei berüchtigten Bankräubern entführt wird, bleibt sie cool. Sie will die Maskierten überlisten, und beinahe gelingt es ihr. Aber dann läuft alles schief. Irma und die Verbrecher sind verschwunden. Das Schlimmste ist zu befürchten. TKKG schalten sich ein und merken bald: Hinter den Kulissen ist der Teufel los.

Dauer: 48.42 Minuten

Produktion und Regie: Heikedine Körting
Effekte: André Minninger
Verlag: BMG Ariola Miller GmbH & Co. KG
Eine BMG Ariola Miller Produktion

VÖ: 11.02.2002

Bestellnummer:
CD: 74321 89203 2 / MC: 74321 89203 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

franchise (25.09.2011)
sledge (05.08.2009)
torpedo (16.01.2007)
krizz! (08.12.2004)
walker (16.11.2004)
carbonteufel (07.06.2003)
murphy (02.03.2002)
david j. (28.02.2002)
chrizzz (17.02.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von torpedo :
Ich zitiere mal Chrizz: "Bitte kaufen, wenn man eine gute neue TKKG-Folge hören will!". Auch von "sehr gute Folge" oder "selten so etwas spannendes gehört" konnte ich hier lesen und hab mir das Teil doch tatsächlich geholt. Und was soll ich sagen? SELTEN SO EINE SCHEISSE GEHÖRT!! Meine Güte, diese Folge kann in meinen Augen einfach gar nichts und reiht sich mühelos in die zig vorangegangenen Nieten ein. Die Story ist bestenfalls als banal zu bezeichnen, vorhersehbar, einfallslos, ohne jeglichen Pepp und auch alles irgendwie schon tausend mal gehört. Die Sprecher? Oh mein Gott... Außer Wolfgang Karven alle zum Vergessen. Besonders Lubowsky, Neugebauer und S. Draeger agieren zum brechen, nervtötend ist noch untertrieben. Dazu die Sprecher der Bösewichte - unglaubwürdig, unrealistisch, völlig daneben, echte Sprechergrößen sucht man bei TKKG seit langem - sie werden wissen, warum sie sich das nicht mehr antun. Eine storytechnisch schwache Folge muss ja nicht zwingend schlecht sein, oftmals können sie durch Charme, stimmungsvolle Athmo oder charakteristische Sprecher überzeugen - hier ist von alldem nichts zu sehen / zu hören. Ganz schwaches Teil (mal wieder)!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de