Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Perry Rhodan - 4 - Der Angriff der Individual-Verformer (Europa)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Science Fiction - Science Fiction
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die Invasion der Individual-Transformer versetzt die Welt in Angst und Schrecken. Selbst die Arkoniden sind wie gelämt vor Furcht. Es schein keine Waffe gegen die IVs zu geben. Doch Perry Rhodan läßt sich nicht entmutigen. Er mobilisiert das Mutantenkorps.

Dauer: ca. 50 Minuten

Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musk und Effekte: Bert Brac / Betty Geroge
Eine Studio EUROPA-Produktion
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
MC: 516 303.0




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

nix chambre (14.05.2010)
derlukas (16.03.2008)
tom fawley (04.02.2007)
sledge (26.09.2005)
quatermass (27.01.2005)
ohrwell (09.02.2003)
ohrwell (09.02.2003)
larry (08.11.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
"Der Angriff der Individual-Verformer" ist der erste Knaller der Reihe. Obwohl es sich auch hier um eine rein irdische Geschichte handelt, ist sie den ersten drei Folgen haushoch überlegen. Die Invasions-Geschichte wird spannend und unheimlich erzählt und das Schicksal von Ernst Ellert kann wohl niemanden kalt lassen. Dies ist auch die einzige Produktion, die man als eigenständiges Hörspiel betrachten kann. Sie baut zwar auf den vorherigen Ereignissen auf, man muss diese aber nicht unbedingt kennen um Folge 4 zu verstehen. Die Stammsprecher liefern wie gewohnt Top-Leistungen ab. Zu ihnen gesellen sich hier Rebecca Völz, Günther Ungeheuer und Hans Daniel. Jörg Pleva liefert in der Rolle des Ernst Ellert auch eine großartige Leistung ab. An sich höre ich ihn nicht so gerne, aber hier passt es. Die Musik ist wie immer großartig und gibt dem Ganzen eine unheimliche, aber dennoch abenteuerliche Atmosphäre. Hier möchte ich noch mal das großartige Anfangsthema erwähnen, schade dass Europa heute nicht mehr in der Lage zu sein scheint solche Musik für ihre Produktionen komponieren zulassen. Das erste Highlight dieser genialen Reihe. Aber keine Panik, es werden noch einige folgen!


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de