Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Gruselkabinett - 19 - Dracula (4v4: Dracula Romangeschehen 3v3) (Titania Medien)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

London 1893
Unter der Führung von Professor Abraham Van Helsing formiert sich der Widerstand gegen Dracula. Gemeinsam begibt sich die Gruppe auf die Suche nach den übrigen Kisten, die der Schoner Demeter geladen hatte. Durch deren Vernichtung würde dem Vampir der Verbleib in England unmöglich werden. Noch ahnen die Freunde nicht, dass Dracula bereits einen teuflischen Plan ersonnen hat, jemanden aus der Gruppe zu seinem Verbündeten zu machen…

Dauer: 71.30 Minuten

Buch: Marc Gruppe
Produktion & Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe
Recorded by AudioCue, Rotor Musikproduktion, Scenario Studio und Kazuya
Mixed by Kazuya c/o Bionic Beats Mastered by Michael Schwabe, Monoposto
Illustration: Firuz Askin
Layout: Alice Kaiser

VÖ: 05.03.2007

Bestellnummer:
SPV 173252




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

adi (05.03.2012)
jones27 (07.12.2008)
larry (30.10.2007)
eisenhauer (29.06.2007)
chrizzz (21.04.2007)
dracula der echte (30.03.2007)
tuwdc (22.03.2007)
prince (20.03.2007)
tom fawley (11.03.2007)
quatermass (11.03.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von quatermass :

Bitte auch Bewertung zu Teil 1 & 2 beachten!

Der abschliessende Teil von Titanias Dracula-Trilogie (auch wieder über 70 Minuten) zieht nochmal alle Spannungsregister und kann wie seine Vorgänger überzeugen. Eigentlich hätte man schon fast 4 Teile machen können, da die Hetzjagd nach Transylvanien und der abschliessende Kampf etwas gerafft wirken. Die Todesszene Draculas wollte mich nicht so 100%ig begeistern.

Achim Höppner kommt hier nochmal zu Wort (ich glaube in Teil 2 hab ich ihn garnicht gehört), hat aber auch nicht allzuviel Gesprächsanteil.

Mein persönlicher Gewinner ist Kaspar Eichel als Van Helsing. Seine Stimme hört sich für mich ähnlich gut an wie die gealterte von Rolf Schult (Robert Redford, Patrick Stewart in X-Men / Star Trek-TNG-Folge 1 bis 83 & Kinofilme). Der hat zwar bis dato schon in einigen Hörspielproduktionen mitgewirkt, fällt hier allerdings besonders positiv auf (Eichel hat laut Synchronkartei wohl auch Ron Rifkin in der genialen TV-Serie Alias gesprochen. Da kann ich allerdings nichts zu sagen, da ich alle 5 Staffeln nur in englisch gesehen habe).

Andreas Mannkopff brilliert nochmal in der Nebenrolle als irrer Renfield. Mannkoppf dürfte vielen noch als Stimme des verstorbenen John Candy und als Schauspieler in z.B. der tollen Abenteurserie Jack Holborn Anfang der 80iger in Erinnerung sein.

Tanja Geke als Mina Harker kann auch voll überzeugen.

Da sich die Machart in Bezug auf Musik und Geräusche wie Teil 1 & 2 darstellt, ist dem Nichts mehr hinzuzufügen.

Das Cover finde ich das Beste von allen 3 Teilen. Wunderbar gemalt. Das Schloss wurde auch für die 4er-Box verwendet.

Da die Box streckenweise sehr günstig zu haben ist in Relation zu den Einzelveröffentlichungen, sollte man da zugreifen. Ansonsten zahlt man bei den einzelnen CDs (plus Draculas Gast) mehr. Die Box gibts allerdings nicht überall zu kaufen. Amazon, Buchhandel etc. haben die z.B.
Mir lagen jetzt die Einzel-Cds vor. Ich vermute man hat nur einen Pappschuber um die Folgen 16 bis 19 gepackt.

Fazit: Rasanter Abschluss der genialen Dracula-Trilogie von Titania. Hier hat man ganze Arbeit geleistet. Für Vampir-und Gruselfans ein absolutes Muss. 5 von 5

:D quater

Bestellen bei amazon.de
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de